FANDOM


Das Blechblasquartett "4brass" ist ein seit 2001 bestehendes Ensemble, das vom Bundesverdienstkreuzträger Mathias Wagemann gegründet und geleitet wurde. Nach dessem Tod übernahm sein Sohn Sebastian Wagemann, Tubastudent bei German Brass-Mitglied Walter Hilgers, 2004 die musikalische Verantwortung. Seit 2005 besteht das Quartett ohne festen Dirigenten, konnte aber schon mehrfach auf die Hilfe des Solotrompeters des Musikkorps der Bundeswehr und Dirigenten des heimatlichen Musikvereins Uwe Berning zurückgreifen.

Im Repertoire befinden sich klassische Werke von Joseph Haydn ebenso wie moderne Stücke von Komponisten wie Eugène Bozza und Paul Hindemith.

Erfolge Bearbeiten

2002 qualifizierte sich "4brass" für den Bundeswettbewerb von Jugend musiziert.
2005 folgte der Qualifikation ein 1. Preis auf der Bundesebene dieses Wettbewerbs.
2006 konnte sich "4brass" beim "9. Internationalen Wettbewerb für Blechbläser-Ensembles" in der Wertung Amateure einen 4. Platz erspielen.

Konzerte im In- und Ausland und Radioauftritte waren die Folge.

Mitglieder Bearbeiten

1. Trompete: Lukas Müller, Wipperfürth
2. Trompete: Stephan Taylor, Wipperfürth
1. Posaune: Julius Böhm, Wipperfürth
2. Posaune: Tobias Sünder, Halver

Die Musiker sind außerdem Mitglieder des Musikverein Wipperfürth, des Gustav Mahler Jugendorchester und anderer Orchester und Ensembles.

Links Bearbeiten

Wikipedia-logo-v2-wordmark.svg
Dieser Wikipedia-Artikel wurde inklusive aller Autoren und Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.