FANDOM


Acid Maria (eigentlich Angelika Lepper) ist eine deutsche DJ und Musikproduzentin der elektronischen Musikszene. Ihr Musikstil bewegt sich zwischen Techno und House. Bekannt wurde sie als Resident-DJ der Münchener Clubs Ultraschall und Harry Klein.

Leben Bearbeiten

Ihre Karierre begann sie am 6. Dezember 1992 als sie die Jockey Slut Night im mit 20 Personen vollen Club Alcatraz im Münchner Glockenbachviertel auftratt. DJ Hell förderte sie danach bei einigen Projekten. Bevor Sie sich Acid Maria nannte, trat sie auch als DJ Anki auf.

Im späteren Verlauf ihrer Karriere hatte sie Veröffentlichungen u.a. mit Steve Bug und den Gebrüder Teichmann.

2003 erschien ihr DJ-Mix Female Pressure Presents: Welttour, der gemeinsam mit Electric Indigo entstand.

Mitterweile lebt sie in Berlin und studiert am ZKM Karlsruhe.

Diskografie Bearbeiten

  • 2003: Acid Maria & Electric Indigo - Female Pressure Presents: Welttour (Welttour, True People)
  • 2005: Gene Le Fosse, Acid Maria & Abe Duque - Take Me To Heaven (Abe Duque Records)

Weblinks Bearbeiten

Wikipedia-logo-v2-wordmark
Dieser Wikipedia-Artikel wurde inklusive aller Autoren und Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.