Fandom

Musik-Wiki

Alex Goot

Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Alex Goot, bürgerlich Alex Gut (* 15. März 1988 in Rochester, Minnesota, Vereinigte Staaten)[1] ist ein amerikanischer Musiker, Songwriter und Youtuber.

Leben Bearbeiten

Alex Goot wurde am 15.März 1988 in Rochester geboren. Seinen ersten Kontakt zur Musik fand er mit fünf Jahren, als er probierte Piano zu spielen. Dieses Hobby setzte er aber erst mit 12 Jahren richtig um. Seinen ersten Auftritt absolvierte er im Alter von 15 Jahren. Mit 16 Jahren lud er seinen erstes Video auf MySpace hoch und sein Aufstieg auf diversen Plattformen begann. Im Jahr 2005 veröffentlichte Goot sein erstes Album, welches den Namen "158" trug. Zurzeit wohnt er in Poughkeepsie[2].

Instrumente/Genre Bearbeiten

Alex Goot spielt fünf Instrumente:

Die Musikrichtung von Alex Goot entspricht dem Musikgenre Pop-Rock.

Youtube und MySpace Bearbeiten

Alex Goot begann 2004 selbstgemachte Musikvideos auf MySpace hochzuladen. Im Jahre 2007 kam das Videoportal Youtube dazu. Seitdem lädt er alle seine Musikvideos dort hoch und macht Werbung für seine Alben. Mittlerweile hat Goot 1.761.529 Abbonenten (Stand: April 2014). Zurzeit ist er mit Boyce Avenue auf Tour durch Deutschland und die Vereinigten Staaten[3].

Diskografie Bearbeiten

Die Alben von Alex Goot bestehen zumeist aus Interpretationen anderer Lieder, teilweise aus eigenen Songs.

Alben

  • 2005: 158 (erschienen unter dem Künstlernamen Goot)
  • 2008: Arranged Noise (erschienen unter dem Künstlernamen Goot)
  • 2010: Songs I Wish I Wrote
  • 2011: Songs I Wish I Wrote, Vol. 2
  • 2011: Sensitivity EP

Singles

  • 2010: Firework
  • 2011: Pretty Eyes
  • 2011: Save Tonight (featuring Chad Sugg)
  • 2012: What Makes You Beautiful (featuring Wellington und Dave Days)

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. "Wikipedia EN". Artikel_Benutzer
  2. "Alex Goot Fanpage". Steckbrief
  3. "Website von Alex Goot". Tour-Daten

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema Bearbeiten

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Projekt Andere Wikis ohne Rand.png Marjorie-Wiki: Alex Goot

Social Networks Bearbeiten

Netzwerke Bearbeiten

Facebook

Blogs Bearbeiten

Twitter Bearbeiten

{{#widget:Twitter Search |search=Alex Goot |title=Infos über Alex Goot bei Twitter |subtitle= }}


* Dieser Wikipedia-Artikel wurde incl. aller Autoren und Versionen importiert.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki