Fandom

Musik-Wiki

Amante della musica menden

Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

amante della musica menden ist ein gemischter Chor aus Menden (Sauerland).

Der Name stammt aus dem Italienischen und bedeutet Liebhaber der Musik oder Freunde der Musik. Gegründet wurde der gemeinnützige Verein am 12. März.1986 als Junger Chor Menden 1986. 1998 erfolgte die Umbenennung samt der Umstrukturierung aus einem Jugend- in einen Erwachsenenchor. Der Chor ist Mitglied im Chorverband NRW e. V..

Chorgeschichte Bearbeiten

Gegründet wurde der Chor von Klaus Levermann, dieser war 20 Jahre musikalischer Leiter. Sein Nachfolger ist Michael Oel.

Bei amante singen Aktive aus drei Generationen vier- bis sechsstimmig.

Der Chor hatte Auftritte unter anderem in Deutschland und Konzertreisen in das europäische Ausland, TV- und Hörfunkauftritte.

Chronik Bearbeiten

1988 Stadthalle Wiesbaden: Weihnachts-Benefizkonzert mit Felicia Weathers, Trientiner Bergsteigerchor und den Moldau-Spatzen Prag, moderiert von Elke Kast und Dieter Kürten

1990 Erste Konzertreise nach Wales

1993 Konzert für das „Guiness-Buch der Rekorde“

1994 Weihnachtskonzert mit Ivan Rebroff

1994 Zweite Konzertreise nach Wales

1994 Auftritt auf der Landesgartenschau Paderborn

1998 Umbenennung in amante della musica menden

1998 Konzertreise an den Gardasee: Arena di Verona, Venedig, Sirmione und Malccesine

1999 Auftritt in der Lokalzeit Südwestfalen im WDR-Fernsehen mit dem Weihnachtslied "Oh come all ye faithful" (Herbei, o ihr Gläubgen)

2001 Vorstellung der ersten CD mit dem Namen Auftakt

2002 Konzertreise nach Budapest, u.a. Auftritt in der Deutschen Botschaft und Konzert in Rackeve

2003 Auftritt als Background-Chor des Acts "Krypteria" bei der TV-Live-Show „Der Pisa-Test“ mit Jörg Pilawa (Sa., 20.15 Uhr in der ARD), Mitwirkende: Jürgen Drews, Ben, Thomas Anders

2006 Aufnahme im WDR-Funkhaus am Wallrafplatz

2006 Auftritt bei der TV-Live-Show “60 Jahre NRW” mit Bernd Stelter (WDR), Mitwirkende: Nena, Sasha, Ingo Oschmann, Ausbilder Schmidt, Bläck Fööss, De Höhner

2006 Konzertreise nach Berlin mit Auftritten im Berliner Dom, Bundeskanzleramt, Plenarsaal und Kuppel des Bundestages

2008 Auftritt im Audimax der Ruhr-Universität Bochum beim Chorfestival Ruhr a cappella

2008 mehrfache Aufführung von Chorstücken im Rahmen der Chorstunde auf WDR4

2009 Konzertreise nach München mit Auftritten in der Frauenkirche und im Schloss Nymphenburg

2010 Teilnahme am Casting für das TV-Format X-Factor (VOX) in Köln

2010 Auftritt bei der WDR4-Matinee am Sonntag im Hörfunk, Mitwirkende: Charlotte und Jürgen Wendling, Die Trenkwalder, Fanfarencorps Kolping Lendringsen und Roberto Blanco; Moderation: Nadja Ziehm und Reinhard Becker

2010 Vorstellung der zweiten CD mit den Namen mixt(o)ur

Leistungssingen Bearbeiten

Beim Leistungssingen des Chorverbandes NRW ersang sich der Chor 1993 den Titel Meisterchor, dieser Titel konnte fünf Jahre erfolgreich verteitigt werden. Insgesamt errang der Chor den Titel Volkslieder - Leistungschor. Von 2001 bis 2004 war er Leistungschor im Bereich Jazz-POP-Gospel und von 2007 bis 2009 Sing & Swing Konzertchor.

Repertoire Bearbeiten

Es werden die Kategorien: Klassik, Sakral, deutsches und internationales Volkslied, Schlager, Pop, Rock, Musical, Operette, Gospel und Spiritual abgedeckt.

Tonträger Bearbeiten

  • 1995 auf der CD Lieder unserer Heimat singt der Chor den Titel Abend wird es wieder
  • Konzertmitschnitte existieren auf MC
  • Der Auftritt 1988 zusammen mit dem Ensemble Voxacord, Dresden wurde auf CD veröffentlicht
  • 1998 CD Weihnachtskonzert mit dem Chor Camerata Vocale
  • 2005 Produktion einer DVD mit dem Blasorchester Menden
  • 2005 CD Gospel, Spiriual, Pop Konzert mit dem MGV Westfalia
  • 2005 CD Voices in Concert mit dem Märkischen Kammerchor
  • Produktion der Chor CD Auftakt in 2000 [vorgestellt 2001 im WDR 4 in der Chorstunde]
  • Mit dem Label KRDMusic wurde die CD mixt(o)ur aufgenommen

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema Bearbeiten

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks Bearbeiten

Netzwerke Bearbeiten

Blogs Bearbeiten

Twitter Bearbeiten

{{#widget:Twitter Search |search=Amante della musica menden |title=Infos über Amante della musica menden bei Twitter |subtitle= }}

{{#widget:Social Bookmark}}


* Dieser Wikipedia-Artikel wurde incl. aller Autoren und Versionen importiert.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki