FANDOM


Amy Winehouse (geboren am 14. September 1983 in London; gestorben am 23. Juli 2011 in London; bürgerlich Amy Jade Winehouse) war eine britische Jazz-, Soul- und Popsängerin, sowie Songschreiberin.

Leben Bearbeiten

Winehouse wuchs in einer jüdischen Familie in London auf und hörte schon in ihrer Kindheit gerne Jazz.

Ihr erstes Album Frank wurde am 23. Oktober 2003 veröffentlicht. In den britischen Charts kletterte das Album bis Platz 3 in den Albumcharts.

Ihr zweites und letztes Album Back to Black erschien am 30. Oktober 2006. Sie produzierte dies mit Mark Ronson. Durch dieses Album und den Songs Rehab, Back to Black und You Know I'm No Good wurde sie weltweit bekannt.

Am 23. Juli 2011 starb Winehouse in Camden Town in London.

Diskografie Bearbeiten

Studioalben Bearbeiten

  • 2003: Frank
  • 2006: Back to Black

Singles Bearbeiten

  • 2003: Stronger Than Me
  • 2004: Take the Box
  • 2004: In My Bed / You Sent Me Flying
  • 2004: Fuck Me Pumps / Help Yourself
  • 2006: Rehab
  • 2007: You Know I’m No Good
  • 2007: Back to Black
  • 2007: Tears Dry on Their Own
  • 2007: Valerie (mit Mark Ronson)
  • 2007: Love Is a Losing Game
  • 2011: Body and Soul (mit Tony Bennett)
  • 2011: Our Day Will Come

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki