Fandom

Musik-Wiki

Anatol Sirous

Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Anatol Sirous (* 1986 in Berlin) ist ein in Berlin lebender Technomusiker. Seine musikalische Laufbahn begann er als Bassist der Berliner Szeneband ArEt, die aus den Musikern Grzegorz Olszówka (Gesang, Gitarre), Daniel Reinsch (Keyboards), Moritz Wendt (Saxophon), Paul (Drums), Safer (Drums), Eli (Bass) bestand. Der Name der Band spielte mit den Begriffen Art und Arte. Den Namen dachte sich Grzegorz Olszówka während einer längeren Fahrradtour durch Schweden aus. Der musikalische Stil von ArEt bestand aus „Woodrock ska“, die Band gewann bei mehreren musikalischen Wettbewerben. Legendär ist heute u. a. ihr Auftritt im polnischen Szczecin am 29. März 2005, zu dem K.I.Z. als Vorgruppe mitfahren durfte. ArEt produzierte vier CDs, „Aret“, „Weisse Rose“, „Laß uns feiern“, „Ich dir“. 2007 belegte die Band einen vorderen Platz beim Emergenza Wettbewerb, löste sich im gleichen Jahr aber wegen interner Schwierigkeiten auf. Grzegorz Olszówka arbeitet heute mit der Hip-Hop-Formation K.I.Z. zusammen und tritt zusammen mit dem Rapper Nico auf. Anatol Sirous, der von dem Berliner Bassisten Simon Pauli ausgebildet wurde und anfangs ebenfalls erste songs der damals noch wenig bekannten K.I.Z. in seinem homestudio aufnahm und Musiken für die Gruppe schrieb, wechselte zum Techno-Sound. Er produzierte die eigenen Alben „Boutaris“ und „Bitarous“. Von starker Rhythmik geprägt, bezeichnet er seinen musikalischen Stil selbst als minimalistisch und experimentell. 2005 drehte das Schwedische Fernsehen einen Film über ihn, das Begleitheft zum Film wird als Lehrmaterial in schwedischen Schulen eingesetzt. Anatol Sirous arbeitet auch als Klangkünstler für Radio-Produktionen.

Radio Bearbeiten

"Ich renn den ganzen Tag und ich werd' besser. Portrait des Künstlers Grzegorz Olszówka, Deutschlandfunk, 19. Februar 2010, 50 min.

Weblinks Bearbeiten


Wikilinks � Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema Bearbeiten

(Trage hier dein Wiki mit Link zum Artikel ein, wenn du in deinem Wiki ebenfalls einen Artikel zu diesen Thema hast oder du diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)



Social Networks Bearbeiten

{{#widget:Twitter Search |search=Anatol Sirous |title=Infos über Anatol Sirous bei Twitter |subtitle= }}

.


* Dieser Wikipedia-Artikel wurde incl. aller Autoren und Versionen importiert.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki