FANDOM


Andy Clark (* 1944) ist ein britischer Musiker.

Leben und Karriere Bearbeiten

Als Keyboarder bildete er gemeinsam mit dem Gitarristen Mick Hutchinson das Duo Clark Hutchinson. Ihre LP A=MH2 mit langen psychedelisch-trippigen Improvisationen erreichte die Top Ten der britischen Albumcharts.

Danach wurde die Gruppe zum Quartett erweitert, Clark war nunmehr auch Sänger. Es entstanden die LPs Retribution (1970) und Gestalt (1971). Die Gruppe löste sich 1971 wieder auf. Später erschien noch das 1968 aufgenommene Album Blues.

Clark arbeitete weiter als Musiker, später unter dem Namen Simon Clark.

Diskografie Bearbeiten

  • 1968: Blues
  • 1970: Retribution
  • 1971: Gestalt
  • 1981: Stands for Decibels
  • 1982: Repercussion

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki