FANDOM


Anja-Loreen (* 31. August 1981 in Schwäbisch Gmünd) ist eine deutsche Sängerin im Bereich volkstümlicher Musik und Popschlager.

Leben Bearbeiten

Sie wurde in Schwäbisch Gmünd geboren und wuchs in Heubach auf. Entdeckt wurde sie 2003 von Produzent Rudi Margreiter (Vreni & Rudi), den sie 1995 kennengelernt hatte. Er schrieb für sie ihren ersten eigenen Titel Suche Herzensmillionär. Dieser Titel war erfolgreich bei der SWR4 Hitparade mit dabei und in der Schweiz bei den Alpenwelle-Charts mehrere Wochen auf Platz 1. Die Single kam 2006 erst nach dem Tod von Rudi Margreiter 2005 auf den Markt, nachdem Anja-Loreen mehrere Monate pausiert hatte. Produzent Charly Bereiter übernahm das Projekt „Anja-Loreen“.

Seit 2004 lebt Anja-Loreen in der Schweiz. Seit 2008 ist sie zusammen mit ihrem Lebenspartner Chris Andres musikalisch im Duo unterwegs. Unter dem Namen „Anja & Chris“ haben sie sich einen Namen in der Tanz und Unterhaltungsbranche gemacht. Im Jahr 2009 kamen zwei Singles auf den Markt, Ein Herz, das brennt und Die Stimme im Herz, produziert von Helly Kumpusch. Anja-Loreen ist hauptsächlich musikalisch im Duo unterwegs, tritt aber auch solo auf.

Weblinks Bearbeiten

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema Bearbeiten

(Trage hier dein Wiki mit Link zum Artikel ein, wenn du ebenfalls einen Artikel zum Thema hast oder du diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks Bearbeiten

Netzwerke Bearbeiten

Blogs Bearbeiten

Twitter Bearbeiten

{{#widget:Twitter Search |search=Anja-Loreen |title=Infos über Anja-Loreen bei Twitter |subtitle= }}


* Dieser Wikipedia-Artikel wurde incl. aller Autoren und Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki