FANDOM


Antipasta
Allgemeine Informationen
Genre(s) Rock/Pop-Rock
Gründung 1974
Auflösung 1977
Gründungsmitglieder
Eik Breit
Gesang
Günter Heinemann
Reinhard Brummer (bis 1976)
Letzte Besetzung
Mundharmonika, Gesang
Eik Breit
Gesang
Günter Heinemann
Gitarre, Gesang
Nino Holm (seit 1975)
Schlagzeug
Anders Stenmo (seit 1976)
Ehemalige Mitglieder
Thomas Rabitsch (1976)
Bass
Źak (1976)

Die Band Antipasta war die Vorgängerband der Ersten Allgemeinen Verunsicherung.

Geschichte Bearbeiten

Im Herbst 1974 will Eik Breit mit seinem Freund Günter Heinemann musikalisch aktiv werden. Zu Beginn konnte er nur Mundharmonika spielen. Ein weiterer Freund Reinhard Brummer stieß als Schlagzeuger zur Band. 1975 hängt dieser einen Zettel auf das Schwarze Brett der Universität Wien auf dem zu lesen war: "Gitarrist für neue Band gesucht". Sofort meldete sich Nino Holm bei der Band und wird sofort aufgenommen. Zehn Jahre später gesteht ihm Eik Breit, dass er den Job nur bekam, weil er sich als Einziger meldete. Mitte 1976 stießen Thomas Rabitsch als Keyboarder und Źak als Bassist zur Band. Ende 1976 steigen sowohl Thomas Rabitsch und Źak als auch Reinhard Brummer bei der Band aus. Als Ersatz holte Nino Holm Anders Stenmo zur Band. 1977 überredete Nino Holm seinen Freund Thomas Spitzer bei der Band mitzumachen. Allerdings unter der Bedingung einen neuen Namen für die Band zu suchen.[1]

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. http://www.eav.at/eav/biographie/biographie_1970.htm

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki