FANDOM


ApeCrime ist ein deutsches Musik- und Comedy-Trio, wo sie auf dem Videoplattform YouTube bekannt geworden sind. Die Gruppe besteht aus 3 Mitglieder, Andre Schiebler, Cengiz Drogul und Jan-Christoph Mayer.

LebenBearbeiten

ApeCrime kommt Ursprünglich aus Stadthagen (Nähe Minden) und haben sich in der Nachtbarschaft Kennengelernt. Um 2008 begannen sie regelmäßig Videos zu drehen, bis ihr damaliger Kanal ApeCrime gesperrt wurde. Unmittelbar danach erfolgte die Neugründung unter dem Namen „ApeCrimeReloaded“. Aufgrund ihres Studiums zogen sie 2009 nach Hamburg. Cengiz Dogrul und Andre Schiebler studierten Schauspielerei, während sich Jan-Christoph Meyer dieser widmete. Im Sommer 2012 brachen sie ihr Studium ab und zogen nach in die neugegründete Ponk-WG. Ende Mai 2013 zogen sie aus der Ponk-WG in eine eigene Wohnung, um sich mehr mit ihrem eigentlichen Kanal ApeCrime zu beschäftigen.

DiskografieBearbeiten

Bislang veröffentlichte ApeCrime zwei Singles: Ich trau mich nicht, die am 30. August 2013 veröffentlicht wurde und in Deutschland Platz 35 erreichte, in Österreich Platz 19 und in der Schweiz Position 46. Das offizielle Video dazu erreichte bereits über 4,6 Millionen Aufrufe (Stand: 28. April 2014).

Die zweite Single Swing dein Ding wurde am 10. Januar 2014 veröffentlicht und kam bisher auf 2,3 Millionen Klicks (Stand: 28. April 2014). In Deutschland und Österreich kam der Song in die Top 20, in der Schweiz auf Platz 41. Bei den Neueinsteigern erreichte ApeCrime Platz 1.

Die dritte Single Affengang wurde am 16. Mai 2014 auf YouTube Hochgeladen. bereits nach 2 Tagen hatte der Song über 400.000 Klicks.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki