FANDOM


Atiye Deniz 2007

Atiye Deniz (2007)

Atiye Deniz Yılmaz (* 22. November 1988 in Bremen) ist eine in Deutschland lebende Interpretin türkischer Popmusik.

Atiye Deniz' Vater ist türkischer Herkunft, ihre Mutter stammt aus den Niederlanden. Mit drei Jahren bekam sie Tanzunterricht, mit sechs Klavierunterricht. Sie wuchs in Bremen auf und lebt nach Auslandsaufhalten u.a. in der Türkei, Frankreich und den USA wieder in Bremen.

2007 veröffentlicht sie ihr Debütalbum Gözyaşlarım in der Türkei. Sie singt darauf auf türkisch und englisch. Das Musikvideo zu ihrem Hit Don't think wird auf YouTube in kurzer Zeit 2 Millionen mal angesehen. Sie ging mit Nazan Öncel auf Tournee. Vom türkischen Musikvideokanal Kral TV wurde sie mit dem Preis Newcomerin des Jahres 2007 ausgezeichnet.

Nach einer Reihe großer Konzerte in der Türkei hatte Atiye Deniz im Rahmen des Festival der Kulturen Melez 2007 ihren ersten größeren Auftritt in Deutschland.

2009 erschien ihr zweites Album Atiye. Als erstes Stück des neuen Albums wurde das Musikvideo Muamma veröffentlicht. Das Album enthält auch ein Duett Kal mit Teoman Yakupoğlu.

Diskographie Bearbeiten

Alben Bearbeiten

  • 2007: Gözyaşlarım (Meine Tränen)
  • 2009: Atiye

Singles Bearbeiten

  • 2005: Don't Think (Glaube Nicht)
  • 2005: Gözyaşların (Deine Tränen)
  • 2006: Hali Hali Hal (Teppich)
  • 2007: Beyaz Eşya (Weiße Sachen)
  • 2009: Muamma (Mysterium, Rätsel)
  • 2009: Salla (Wink ab )
  • 2009: Deli Ya (Verrückt)
  • 2010: Kal feat. Teoman (Bleib)
  • 2010: Dondurma (Eis)
  • 2010 : ´´ ben giderim batuma ´´ (Ich geh nach Batum)

Siehe auch Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

az:Atiyə Dəniztr:Atiye

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki