FANDOM


Augsburger Domsingknaben
Sitz: Augsburg / Deutschland
Träger: Bistum Augsburg
Gründung: 1976
Gründer: Reinhard Kammler
Leitung: Reinhard Kammler
Stimmen: Sopran, Alt, Tenor, Bass
Website: http://www.augsburger-domsingknaben.de

Vorlage:Quelle Die Augsburger Domsingknaben sind ein traditionsreicher Chor in Augsburg und stehen unter dem Patrozinium des Augsburger Domes St. Marien, weswegen die Sänger früher auch „Marianer“ genannt wurden.

Der Chor gehört verwaltungsmäßig zum Schulwerk der Diözese Augsburg. Seine Tradition reicht bis ins 15. Jahrhundert zurück, er wurde 1439 zum ersten mal urkundlich erwähnt. Er bestand zunächst nur bis 1865. Im Jahre 1976 wurde er von Reinhard Kammler neu gegründet, der heute noch den Chor leitet. Er war viele Jahre lang Domorganist und wurde 1995 zum Domkapellmeister ernannt.

Neben der regelmäßigen Gestaltung der gottesdienstlichen Liturgie im Dom bestreitet der Chor ständig Konzerte und Auslandsreisen. Eine Vielzahl von Platten- bzw. CD-Aufnahmen des Chores wurde produziert. Das Repertoire der Augsburger Domsingknaben reicht von mittelalterlicher Choralmusik (Gregorianik) über Werke des Barock bis hin zur modernen Klassik.

Die Kinder werden von klein auf musikalisch und stimmlich ausgebildet und lernen häufig begleitend ein Musikinstrument. Eine besondere Auswahl der Sänger findet sich im Kammerchor der Augsburger Domsingknaben, der das Rennomierensemble des Chores darstellt.

Einige Domsingknaben nehmen als Solisten an Opernaufführungen und sonstigen Soloaufgaben teil, bisher etwa in Augsburg, München, Düsseldorf, Bonn, Nürnberg, Straßburg, Rotterdam und beispielsweise bei den Festspielen in Schwetzingen und Opernfestspiele Heidenheim.

Die Auslandsreisen führten den Chor in viele Länder, beispielsweise nach Japan, Kanada, in den Vatikan, nach Frankreich, Polen, Dänemark, Finnland, Ecuador und auch nach Südafrika.

Preise Bearbeiten

Wikipedia-logo-v2-wordmark.svg
Dieser Wikipedia-Artikel wurde inklusive aller Autoren und Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.