FANDOM


Börni

Börni am 30. Mai 2008 bei einem Konzert in Luzern

Börni (* 11. August 1986 in Zürich; eigentlich Bernadette Höhn) ist eine Schweizer Sängerin.

Bekannt wurde sie durch ihre Teilnahme an der dritten Staffel der Castingshow MusicStar Anfang 2007 im Schweizer Fernsehen, in der sie im Halbfinale ausschied.

LebenBearbeiten

Börni Höhn nahm im Alter von 20 Jahren an der Casting-Show MusicStar des Schweizer Fernsehens teil und schied dort kurz vor dem Finale als Viertletzte aus, obwohl sie als Favoritin der dritten Staffel gegolten hatte. Unterstützt wurde Höhn jeweils vor Ort von ihrem Fanclub "Rock On" aus Wollishofen (von ihr 'Wollyhood' genannt). Trotz ihres Ausscheidens bekam sie einen Plattenvertrag bei Sony BMG, wo sie mit dem Produzenten Fred Herrmann an ihrem Debütalbum Fighter arbeitete, das am 4. April 2008 erschien. Durch ihren Vertrag bei Sony BMG musste sie die Band Evergreen verlassen, bei der sie Sängerin war. Börnis erstes Album sorgte für einige Diskussionen, da sie auf dem Cover und im Musikvideo zu Scream My Name ihr Merkmal, die Kappe, nicht trug. Neben dem Singen arbeitet Börni als Informatikerin.

Diskografie Bearbeiten

Alben Bearbeiten

  • Fighter
  • Plan B

Singles Bearbeiten

  • Scream My Name
  • Trails of Troubles
  • A Little Bit (Of Your Love)
  • Too Much
  • Stop Stop Shake it Up

Einzelnachweise Bearbeiten


Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki