Fandom

Musik-Wiki

Bach, Blech und Blues

Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

bach, blech & blues ist ein deutsches Blechbläserensemble aus Karlsruhe.

Geschichte Bearbeiten

Hervorgegangen 1989 aus der Jungen Deutschen Philharmonie ist das Ensemble mittlerweile seit 1991 eigenständig. Anfängliche Unterstützung erhielt bach, blech & blues von der Deutschen Ensemble Akademie Frankfurt, in der auch die Junge Deutsche Philharmonie und das Ensemble Modern beheimatet sind. Seit 2011 hat das Ensemble seinen Sitz in Karlsruhe. Die Musiker von bach, blech & blues sind Profimusiker in deutschen Sinfonie- und Opernorchestern.

Stil Bearbeiten

Hauptmerkmal von bach, blech & blues ist die Verschmelzung und Verknüpfung von verschiedenen Musikstilen. Das Repertoire reicht von - aus Sicht der historischen Aufführungspraxis inspirierten - Renaissance- und Barockmusik über die zeitgenössische Musik bis hin zum Jazz im BigBand-Stil.

Dabei hat bach, blech & blues mit diversen Solisten der internationalen Jazzszene wie Ack van Rooyen, Till Brönner, Markus Stockhausen, Kenny Wheeler, Adrian Mears, Daniel Schnyder zusammengearbeitet. Hierfür sind zahlreiche Kompositionen in Auftrag gegeben worden, die unter anderem von Florian Ross, Simon Stockhausen, Jörg Achim Keller, Frank Reinshagen, John Hollenbeck oder Ingo Luis für bach, blech & blues geschrieben wurden.

Auf dem Gebiet der sogenannten Alten Musik hat sich bach, blech & blues durch die Zusammenarbeit mit Spezialisten der Szene wie Roland Wilson oder Edward H. Tarr weiterentwickelt, für die sogenannte Neue Musik schrieben unter anderem Komponisten wie Harald Genzmer oder Enjott Schneider Auftragswerke für bach, blech & blues.

Darüber hinaus schreiben auch Musiker des Ensembles wie Till Fabian Weser oder Heinrich Gölzenleuchter eigene Kompositionen und Arrangements für das Ensemble.

Die Auftragswerke sind teilweise in der edition bach, blech & blues beim gecko verlag köln bamberg verlegt.

Musiker Bearbeiten

Trompeten Bearbeiten

Laura Vukobratovic, Rudolf Mahni, Volker Siepelt, Till Fabian Weser, Daniel Grieshammer

Hörner Bearbeiten

Frank Bechtel, Hubert Pilstl

Posaunen Bearbeiten

Angelika Frei, Hubert Mayer, Stefan Schmitz, Heinrich Gölzenleuchter

Tuba Bearbeiten

Hellmut Karg

Tonträger Bearbeiten

  • CD 1 1993 "bach, blech & blues, kammermusik für blechbläser"
  • CD 2 1996 "Brass Festival" bei Arte Nova / BMG
  • CD 3 1997 "Triptychon" bei Berlin Classics
  • CD 4 2004 "Schütz und Gabrieli" bei rondeau
  • CD 5 2006 "Klangwelten" mit dem Windsbacher Knabenchor bei rondeau

Weblinks Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki