Fandom

Musik-Wiki

Benjamin Boyce

Diskussion0 Teilen
Datei:Benjamin Boyce.jpg

Benjamin John Boyce (* 23. August 1968 in Edgeware, London) ist ein englischer Popsänger. Er startete seine Karriere 1992 als Frontmann der englisch-niederländischen Boygroup Caught in the Act (CITA). Nach der Auflösung der Band startete er 1998 eine Solokarriere. Er nahm 2004 an der Pro-Sieben-Show Comeback teil, in der er hinter Chris Norman, dem ehemaligen Sänger der Band Smokie, den zweiten Platz belegte. Mit den Singles Change (1999) und Where Is Your Love (2004) konnte er sich zweimal in den deutschen Popcharts platzieren.

Am 11. April 2010 war er in der VOX-Sendung Das perfekte Promi-Dinner zusammen mit Oliver Petszokat, Yvonne de Bark und Kelly Trump zu sehen.

Von 1996 bis zum August 2001 war er mit der Moderatorin Aleksandra Bechtel liiert.

Er lebte von 1997 bis 2010 in Köln, seitdem in Amsterdam.

Am 12. Oktober 2007 wurde seine Tochter geboren.

WeblinksBearbeiten

Commons-logo.svg <Lang> Commons: Benjamin Boyce – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki