FANDOM


Big Kev Murphy (* 3. August 1971 als Kevin Dardis in Dublin, Irland) ist ein irischer Entertainer und Musiker. Lokale Bekanntheit erlangte er in Franken vor allem mit seinen einzigartigen und humoristischen Live-Auftritten und seinem Kneipenquiz.[1] Seinen Künstlernamen bekam er von einem belgischen Pubbesitzer, der seinen Nachnamen nicht kannte, und ihn daraufhin Big Kev Murphy taufte.[2]

Leben Bearbeiten

Dardis wuchs als Jüngstes von sieben Geschwistern in der irischen Hauptstadt Dublin auf. Bereits früh begann er sich für Musik zu begeistern und erlernte das Gitarrenspiel. Im Alter von 25 packte ihn die Wanderlust und er verließ schließlich seine Heimatstadt und begab sich auf eine Reise quer durch Europa. Diese Tour führte ihn fast 6 Jahre lang unter anderem durch Spanien, Belgien, Polen, Mazedonien. Während dieser Reise verdiente er seinen Unterhalt als Englischlehrer und Straßenmusiker. Schließlich führte ihn sein Weg nach Nürnberg. In Franken gefiel es Dardis schließlich so gut, dass er beschloss sich hier niederzulassen.

Musik Bearbeiten

Dardis' Auftritte bestehen aus einer Mischung aus irischen Folk-Songs und Rock/Pop-Covern. Hierbei versucht er aber nie, den Originalinterpreten nahe zu kommen, sondern spielt die Songs stets in seinem eigenen Stil. Bereits in seiner Jugend war er von Irish Folk angetan und wurde davon geprägt. Auch der Musiker Tom Waits zählt er zu seinen Einflüssen, dessen Fan er heute noch ist und dem er gelegentlich ganze Auftritte widmet. Des weiteren geht er sehr auf sein Publikum ein, nimmt sich Gäste mit auf die Bühne oder animiert zum mitsingen. Seine eigene Musik spielt Dardis bei Auftritten allerdings selten. Auf Youtube sind viele seiner Songs aber veröffentlicht.

Kneipenquiz mit Big Kev Murphy Bearbeiten

Als Dardis in einem Nürnberger Pub spielte kam er mit dem Besitzer ins Gespräch. Dieser beklagte sich über mangelnde Kundschaft an Sonntagen. Da das Kneipenquiz in Irland bereits Tradition hat[3], hier aber unbekannt war, entschied sich Dardis ein solches zu veranstalten. Das Quiz wurde ein Erfolg und machte ihn bis nach Ansbach und Würzburg bekannt. Auch veröffentlicht er Bücher mit Sammlungen seiner Fragen.[4]

Spielregeln Bearbeiten

Der Starpreis beträgt 5 Euro pro Team. Gespielt wird in Teams á fünf Mann. Es werden Fragen in 10 Kategorien gestellt, jede Runde besteht dabei aus bis zu fünf Fragen. Gefragt wird auf Deutsch und auf Englisch. Am Ende jeder Runde werden die Zettel mit den Antworten eingesammelt und jedes Team erhält für jede richtige Antwort einen Punkt. Sieger und Gewinner der Jackpots ist das Team, welches am Ende des Abends die meisten Punkte hat.[5]

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Big Kevs Kneipenquiz in der Kofferfabrik, Bericht auf nordbayern.de.
  2. Auszug aus dem Nürnberger Sonntagsblitz, vom 19.01.2014.
  3. Pubquiz mit Big Kev
  4. Quizbooks,
  5. How a quiz works, Anleitung fürs Kneipenquiz.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki