FANDOM


Nuvola apps important yellow Dieser Artikel ist noch nicht ausreichend kategorisiert!

William Martin "Billy" Joel, geboren am 9. Mai 1949 in der Bronx, New York City, New York, ist ein US-amerikanischer Sänger, Songschreiber und Pianist.

Leben Bearbeiten

BillyJoel

Billy Joel (2007)

Am 9. Mai 1949 wurde Billy Joel als zweites Kind von Rosalind und Howard Joel in der New Yorker Bronx geboren und wuchs in Levittown, einem Ortsteil von Hicksville, auf der Insel Long Island im Bundesstaat New York auf. Seine Mutter wurde in Großbritannien als Rosalind Nyman geboren, sein Vater erblickte als Helmut Joel in Nürnberg zum ersten Mal die Welt. 1947 heirateten die beiden, wo noch im selbigen Jahr Joels Schwester auf die Welt kam. 1960 ließen sich seine Eltern scheiden und Billy blieb bei seiner Mutter. Sein Vater ging nach Wien. So bekam Joel 1971 auch einen Halbbruder namens Alexander Joel, da sein Vater eine Engländerin heiratete.

Joel heiratete seine Managerin Elizabeth Weber 1973, neun Jahre später ließen sie sich jedoch wieder scheiden. Mit Christie Brinkley war er von 1985 bis 1994 verheiratet, mit der er eine Tochter namens Alexa Ray Joel im Jahre 1985 bekam. Schließlich kam es 2004 zu einer Ehe mit der 23-jährigen Restaurantkritikerin Katie Lee, die sich aber im Jahre 2009 wieder trennten.

Musikalische Wendung Bearbeiten

Als kleiner Jungspund war schon Billy Joel ein Klassikfan und erhielt Klavierunterricht. Im Alter von 15 Jahren war er auch in Rockbands tätig, wie zum Beispiel die aus Long Island stammende Musikgruppe The Hassles, wo Joel zwischen den Jahren 1967 und 1968 die beiden LPs The Hassles und Hour of the Wolf aufnahm.

Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki