Fandom

Musik-Wiki

Björn Missal

Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Björn Missal 2011.png

Björn Missal im CHB Berlin am 4. Okt 2011

Björn Missal (* 22. Januar 1983 in Malchin) ist ein deutscher Pop- und Jazzmusiker, der in Berlin lebt.

Leben und Wirken Bearbeiten

Björn Missal wurde 1983 im mecklenburgischen Malchin geboren und wuchs dort auf. Schon in seiner Kindheit erlernte er an der Musikschule klassisches Gitarrenspiel und war zweimal Preisträger bei Jugend musiziert. Nach einer Vorbereitung an der Musikhochschule Kreuzberg in Berlin, begann er ein Studium der Musikwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin und ein Jazzgesang-Studium an der Folkwang-Kunsthochschule Essen. Im Anschluss studierte er Jazzgesang an der UdK Berlin bei Judy Niemack, Eleanor Forbes und Peter Weniger und war Mitglied im Bundesjugendjazzorchester (BuJazzO).

Björn Missal war mit 25 Jahren musikalischer Leiter der Acapellagruppe Alive, nahm in den Jahren 2008 bis 2010 in Folge an Chansonabenden im Foyer der Deutschen Oper Berlin teil. Er arbeitete als Studio- und Backgroundsänger für ZDF und MDR. Seit 2008 ist er zudem auch Sänger der Berliner Jazzband Vocal Invitation, mit der er deutschlandweit Auftritte hat. Neben seiner Arbeit als Jazzmusiker ist Missal als Lehrbeauftragter an der Musikschule Berlin Reinickendorf und an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover tätig und leitet den Chor "Cross Over" in Hohen Neuendorf.

Auszeichnungen Bearbeiten

  • 2. Preis beim Chanson-Wettbewerb Potsdam, 2011

Weblinks Bearbeiten

Wikipedia-logo-v2-wordmark.svg
Dieser Wikipedia-Artikel wurde inklusive aller Autoren und Versionen importiert.