FANDOM


Bootshaus Mainfloor Das Bootshaus (ehm. Warehouse) ist ein Kölner Techno-Club am Mülheimer Hafen im Stadtteil Deutz. Auf insgesamt drei Areas deckt das Bootshaus heute alle gängigen elektronischen Musikrichtungen ab, der Schwerpunkt liegt auf Bigroom, Electro House und Trap. Das Bootshaus befindet sich zurzeit auf Platz 22 der international besten Clubs im Ranking des DJ Magazines.[1]

Geschichte Bearbeiten

1991 eröffnete das Warehouse in Köln und prägte damit Deutschlands Technokultur. Ableger wurde später das heutige Bootshaus an der Deutzer Werft. 2013 belegte das Bootshaus erstmals Platz 48 der weltweit besten Clubs im DJ Magazine. 2014 platzierte sich das Bootshaus nach vorne auf Rang 32. 2015 liegt es auf Platz 22.

Stil Bearbeiten

Das Bootshaus zeichnet sich hauptsächlich durch Electro/House Bigroom und Trap aus, u. a. mit Live-Acts wie David Guetta, Avicii, Dimitri Vegas & Like Mike, Hardwell, Showtek, W&W, Headhunterz, Ummet Ozcan, Yellow Claw, Dj Carnage.

Festivals Bearbeiten

Das Bootshaus ist fester Bestandteil einiger großer Festivals, so ist das Bootshaus u. a. auch mit eigener Stage auf Großveranstaltungen wie dem BigCityBeats World Club Dome[2] und dem Parookaville Festival in Weeze vertreten.[3]

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Das Bootshaus im DJ Magazine, abgerufen am 23. April 2015.
  2. Bootshaus bei www.worldclubdome.com, abgerufen am 23. April 2015.
  3. Festival „Parookaville“ wirbt mit einzigartigem Show-Konzept, derwesten.de, abgerufen am 23. April 2015.
50.9515746.98248Koordinaten: 50° 57′ 6″ N, 6° 58′ 57″ O
Schwerwiegender Fehler: The format of the coordinate could not be determined. Parsing failed.


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki