Fandom

Musik-Wiki

Buddy Bosch

Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Buddy Bosch (* 7. September 1970 in Esslingen am Neckar, Deutschland) ist ein schwäbischer Liedermacher

Leben und Wirken Bearbeiten

Buddy Bosch (alias Andreas Sauer) schreibt und spielt seit 1993 schwäbische Rock, Pop und Countrysongs die er Live als "schwäbische one-man-Band" mit der Akustikgitarre, Mundharmonika und Live gespieltem E-Schlagzeug auf den Bühnen Baden-Württembergs präsentiert.

In seinen Liedern geht es um Geschichten aus dem (nicht nur schwäbischen) Alltag, die jeder so oder so ähnlich schon einmal erlebt hat.

Er hat bereits mit verschiedenen Künstlern wie Hank Häberle jr. und Teflon Fonfara (dem Frau Kächele und Frau Peters macher) als Musiker gearbeitet.

Seit 2012 ist er mit seinem Musik Comedy Duo "Kehrwoch Mafia" (zusammen mit Bernd "Stecki" Steckroth) in ganz Süddeutschland auf den Bühnen und im Fernsehen unterwegs.

Im Sommer 2014 startete er das Weihnachts Benefizprojekt "Wenn Kinderauga leuchtet" für Strassenkinder im Ländle zusammen mit Mundartcomedyans aus dem Ländle. Zusammen mit Markus Zipperle, den Bronnweiler Weibern, Wulf Wager, Hillus Herzdropfa und Alois und Elsbeth Gscheidle ist eine CD entstanden, die einen Spendenbetrag von über 25.000,- EURO an die EVA Stuttgart einbrachte.

Aus diesem Projekt ist eine Freundschaft und die "Schwobakomede" entstanden. Als loser Zusammenschluss treten die Künstler der Schwobakomede regelmäßig gemeinsam oder in Teilen auf.

Diskografie Bearbeiten

  • CD I ben halt aus m Schwobaland ( 2000)
  • CD Kehrwoch Mafia / Kehrwoch en dr Nacht ( 2012)
  • CD Kehrwoch Mafia / Mir Zwoi( 2016)

Weblinks Bearbeiten


Wikipedia-logo-v2-wordmark.svg
Dieser Wikipedia-Artikel wurde inklusive aller Autoren und Versionen importiert.