Fandom

Musik-Wiki

Bushido (Rapper)

Diskussion0 Teilen

Bushido (Geboren am 28. September 1978 in Bonn, bürgerl. Anis Mohamed Youssef Ferchichi), auch bekannt als "Sonny Black", ist ein Deutscher Rapper und Inhaber des Labels Ersguterjunge. Er lebt in Berlin und wuchs in Berlin-Tempelhof auf. Er wurde von seiner Mutter erzogen, da sich seine Eltern sehr früh trennten. Zu seinem Vater hat er keinen Kontakt.

Leben und Karriere Bearbeiten

Bushido-Interview-rapde4.png

Der Name Bushido stammt aus dem Japanischen (originale Transliteration: Bushidō) und bedeutet "(Der) Weg des Kriegers". Bushido besuchte 2 Tempelhofer Gymnasien, verließ die Schule aber nach der 11. Klasse. Wegen diverser Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz und Sachbeschädigung wurde Bushido vom Gericht vor die Wahl gestellt, eine staatlich geförderte Ausbildung zum Maler und Lackierer zu machen oder ins Jugendgefängnis zu gehen. Während der Ausbildung lernte Bushido auch seinen späteren Partner Patrick Losensky, besser bekannt als Fler kennen. Zum Hip-Hop und Rap kam Bushido über Graffitis. Bushido, Fler und King Orgasmus One nahmen schließlich das Demotape "030" auf und Verkauften es im Bekanntenkreis. Bushidos erste Veröffentlich ist auf dem Frauenarzt-Tanga-Tanga-Tape von 2000 mit King Orgasmus One. Sein eigenes Tape veröffentlichte Bushido nur wenig später. Es hatte den Namen King of Kingz. Durch dieses Tape landete Bushido bei dem Plattenlabel Aggro Berlin, wo er dann mit Sido, B-Tight und Fler zusammenarbeitete. 2004 erschien dann King of Kingz 2004 Edition, 2005 wurde King of Kingz Indiziert, doch dann erschien eine entschärfte Version: King of KingZ & Demotape - extended Version. 2002 Erschien Carlo, Cokxxx, Nutten mithilfe von Fler als Frank White. 2003 Produzierte er mit Ilan Vom Bordstein bis zur Skyline, welches Platz 88 in den Charts hatte. Im Sommer 2004 verließ Bushido Aggro Berlin und wurde bei Universal Music unter Vertrag genommen, mit denen er mit D-Bo sein eigenes Label Ersguterjunge gründete. Im Oktober 2004 kam Electro Ghetto, die den 6. Platz der Deutschen Albumcharts erreichte. Im April 2005 folge Carlo Cokxxx Nutten II, bei dem Baba Saad mitwirkte. Es erreichte Platz 3 in den Charts. Im November 2004 erschien das Album Staatsfeind Nr. 1, welches mithilfe von Chakuza und DJ Stickle produziert wurde. Im Februar 2006 folgte der Ersguterjunge Label-Sampler Nemesis Vol. 1. Im September 2006 erschiend das Soloalbum Von Der Skyline Zum Bordstein Zurück, auch bekannt unter VDSZBZ. Es wurde fast vollständig von Bushido alleine Produziert. VDSZBZ hat inzwischen Platin-Status. Am 1. Dezember 2006 erschien der 2. Label-Sampler Vendetta. Im August 2007 erschien Bushidos Soloalbum 7. Herbst 2008 erschien das Album Heavy Metal Playback. Im Juni 2009 haben die Dreharbeiten zu Bushidos Film Zeiten Ändern Dich begonnen, in dem Bushido die Hauptrolle spielt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki