FANDOM


Christoph Peter (* 1955) ist ein Schweizer Fagottist, Instrumentenbauer und Instrumentallehrer

Leben Bearbeiten

Christoph Peter begann als Dreizehnjähriger Klarinette zu spielen. Zuvor hatte er in der Volksschule das Blockflötenspiel erlernt. Während seiner Berufslehre als Elektromonteur fing er mit dem Fagott- und Gambenspiel an. Nach seinem Lehrabschluss studierte er am Konservatorium Winterthur bei Janos Meszaros Fagott. Er befasste sich auch mit Dulzianen und Windkapselinstrumenten. 1980 erwarb er das Lehr- und Konzertdiplom. Bis 1988 arbeitete er sowohl als Elektromonteur als auch als Musiker. Er besuchte verschiedene Meisterkurse und begann 1983 mit dem Unterrichten. Seit 1989 ist Christoph Peter Fagott- und Dudelsacklehrer am Konservatorium Winterthur sowie an anderen Musikschulen.

Christoph Peter ist auch massgeblich an der Weiterentwicklung der Fagottini (kleinere Fagotte für Kinder) beteiligt. Da er am Anfang seiner Lehrertätigkeit noch keine kleinen Fagotte zur Verfügung hatte, liess er die Kinder auf Alt-Dulzianen spielen. Dabei entwickelte er auch eine kindergerechte Fagottschule.

Jedes Jahr erlernt Christoph Peter ein neues Instrument, sodass seine Konzert- und Unterrichtstätigkeit vielseitig ist. Neben den modernen Instrumenten beherrscht er auch das Spiel auf verschiedensten Barockinstrumenten. In seinem Besitz sind auch relativ seltene und unbekannte Instrumente, so beispielsweise der Böhmische Bock.

Christoph Peter ist unter Fagottisten sowohl als Fagottino-Guru als auch als Rohrbaumeister bekannt. Er kann zu jedem Doppelrohrblatt-Instrument die passenden Rohre bauen. Zu seiner Spezialität gehören neben den gewöhnlichen Fagottrohren auch die schwierig zu bauenden Kontrafagott-Rohre.

Quellen Bearbeiten

Wikipedia-logo-v2-wordmark.svg
Dieser Wikipedia-Artikel wurde inklusive aller Autoren und Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.