Fandom

Musik-Wiki

Costik Iwey

Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Costik-iwey.jpg

Costik Iwey

Costik Iwey (* 19. Januar 1983 in Kinshasa) ist ein deutscher Sänger und Texter der Stilrichtungen Pop, Hip-Hop und Dance. Bekannt ist er auch unter dem Namen Mo Bic, auch Mobic.

Leben und Wirken Bearbeiten

Er kam 1992 mit seinen Eltern aus Zaire, der heutigen Demokratischen Republik Kongo, nach Deutschland und wuchs in Niedersachsen auf. Nach dem Realschulabschluss machte er in Hannover eine Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann und holte das Abitur auf dem zweiten Bildungsweg nach.

Er hatte eine musikalische Mutter, sein Bruder ist ebenfalls Musiker. Das große Idol seiner Kindheit war Michael Jackson. Mit 16 Jahren begann er, eigene Texte zu schreiben und in deutscher Sprache über seinen Alltag und seine Trauer und Wut zu rappen.

2003 gründete er die Band Apocalypse und sammelte bei Konzerten in Jugendclubs erste Bühnenerfahrung. 2007 löste sich die Band auf. Er tritt seitdem als Solokünstler auf. 2011 gewann er den Newcomer-Wettbewerb bei The Dome 60.

2013 erschien sein Debütalbum Mein Blickwinkel und das Musikvideo zu dem darauf enthaltenen Song Der Schein trügt. Darin geht es erneut um Alltagsthemen, die er jedoch im Vergleich zu früher mit hoffungsvolleren Texten beschreibt. Er produziert seine Stücke elektronisch mit wechselnden Musikern.

Diskografie Bearbeiten

Alben Bearbeiten

  • 2013: Mo Bic – Mein Blickwinkel (7skillz)

Singles Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten


Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki