Fandom

Musik-Wiki

DaBeat

Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

DaBeat (* 16. Mai 1986 in Berlin; eigentlich David von Hilchen) ist ein deutscher Musiker, Produzent, Songwriter und Medienmanager B.A. im Bereich Urban und Pop. Er begann seine musikalische Laufbahn als Rapper und Produzent in der Hip-Hop-Formation SBM ("Style Boss Membahz") und konzentriert sich heute primär auf die Musikproduktion und das Management von Künstlern.

Werdegang Bearbeiten

Im Juni 2004 veröffentlicht DaBeat mit seiner Band SBM - die aus ihm und seinem Partner BTM (alias Markus H.) besteht - sein erstes selbstproduziertes Album "Die Ruhe vor dem Sturm" und vertreibt es mit unerwartet hohem Anklang, selbstständig, unter Bekannten, Personen der näheren Umgebung und dem Internet. 2005 lernt er auf einer Party den deutschen Rapper Serk kennen. Es folgen einige gemeinsame Aufnahmen und Ende 2006 ein gemeinsames Album, das den Titel "Serk to DaBeat" trägt. Die Produktion des Albums übernahm komplett DaBeat, während sich Serk auf das Schreiben und Einsingen der Texte konzentrieren konnte. Über Serk und MainTheme Records entstanden die Kontakte zu Künstlern wie She-Raw und König Quasi, die zu weiteren musikalischen Zusammenarbeiten führten.

Ende 2009 wird über MainTheme Records das zweite SBM-Studioalbum veröffentlicht. Es trägt den Titel "Hier und Jetzt" und ist bis auf einen Titel wieder komplett von DaBeat produziert. Unter den Featuregästen befinden sich Namen wie Serk, She-Raw, Fabrizio Levita, Canze, Sektor, SchampusOne und die von DaBeat entdeckte Nachwuchshoffnung Devi-Ananda.

Es folgten weitere Zusammenarbeiten mit I.G.O.R. von Optik Russia und seiner russisch-amerikanischen Hip-Hop-Formation OneFront. Julian King, der Sänger von OneFront arbeitet derzeit intensiv mit DaBeat an seinem kommenden Solo-Album, welches primär in den USA veröffentlicht werden soll.

Weitere eigene Projekte Bearbeiten

Über die Empfehlung eines Bekannten entdeckt DaBeat 2007 die noch sehr junge hochtalentierte Sängerin Devi-Ananda Dahm und beginnt sie in musikalisch zu unterstützen und zu beraten. Devi-Ananda belegte am 28.11.2010 den vierten Platz beim Euro Pop Contest.

Seit Anfang 2009 arbeitet DaBeat auch mit der Pop-Singer-Songwriterin Karo zusammen, mit der er unter dem Arbeitstitel Karoo!! Songs produziert, die dem Bereich Urban und Pop zuzuordnen sind.

Diskografie Bearbeiten

Alben Bearbeiten

  • 2004: Die Ruhe vor dem Sturm
  • 2006: Serk To DaBeat
  • 2007: Fame Convention
  • 2008: Für das Volk
  • 2009: Hier und Jetzt

Singles Bearbeiten

  • 2006: Serk - Eigener Held (mit She-Raw)
  • 2008: König Quasi - Is doch mein Bier (mit She-Raw)
  • 2008: König Quasi - Und die Welt dreht sich weiter
  • 2009: SBM - Kein Flirt (mit Serk)

Weblinks Bearbeiten

Wikipedia-logo-v2-wordmark.svg
Dieser Wikipedia-Artikel wurde inklusive aller Autoren und Versionen importiert.