FANDOM


Daniel Ivan Hicks, kurz Dan Hicks (* 9. Dezember 1941 in Little Rock, Arkansas, USA; † 6. februar 2016 in Mill Valley, CA, USA) war ein US-amerikanischer Sänger, Gitarrist und Songschreiber. Bekannt war er als Frontmann der Formation Dan Hicks And His Hot Licks.

LebenBearbeiten

Hicks lebte bis zu seinem fünften Lebensjahr in Little Rock, bis er mit seinen Eltern nach Kalifornien zog. Es wird davon ausgegangen, dass die Familie nördlich von San Francisco nach Santa Rosa zog.

Hicks spielte in seiner Schulzeit Schlagzeug. 1959 begann er das Gitarrenspiel und wurde in den 1960er Teil der San Francisco Folk Music-Szene.

Musikalischer WerdegangBearbeiten

1965 trat er der Band The Charlatans bei, in der er das Schlagzeug spielte. 1967 gründete er seine eigene Band mit dem Namen Dan Hicks And His Hot Licks. Allerdings wurde die Band ca. 1974 aufgelöst, nachdem 1973 das bis dato letzte Album LLast Train to Hicksville veröffentlicht wurde. Anfang der 1990er gab es eine Reunion der Band, wobei zur gleichen zeit Hicks' neue Band The Acoustic Warriors aus der Taufe gehoben wurde.

TodBearbeiten

2014 wurde bei Hicks Leber- und Kehlkopfkrebs festgestellt. In März 2015 gab er dies offiziell bekannt. Am 6. Februar 2016 erlag er seinem Krebsleiden.

WeblinksBearbeiten

DiscogsLogo Dan Hicks bei Discogs (englisch)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki