FANDOM


Vorlage:Cleanup Der gebürtige Engländer ist Komponist und Sänger und lebt in Hamburg. Seit über 15 Jahren ist er Vollprofi und begeistert in Solo-Shows mit Gesang, Charme und seinem Markenzeichen, „der blauen Gitarre“, das Publikum: Ob Oldie-Medleys oder aktuelle Pop- Songs – Dave spielt alles... und das Non-Stop! Dave Ashby ist ein Publikumsliebling und Vollblut Entertainer durch und durch.

Auf Deutschlands Oldie-Festivals heizt er mit seiner Show neben Größen wie Leo Sayer, Suzi Quatro, Smokie und anderen Weltstars jährlich Tausende von Fans ein.

Nicht nur in Solo-Shows sondern auch auf der Theaterbühne kann Dave auf große Erfolge zurückblicken. Anfang 1998 spielte er in dem Musical „Only You“, das in 2006 wieder auf Tour ging, die Rolle des „Roy Orbison“. Von November 1998 bis März 1999 gastierte er mit der Hamburger Beat Revue „Yesterday“ als Magier „Tom Tamborine“ im Metropol Theater in Berlin. Hieraus resultierte eine neue Aufgabe: Dave übernahm für die Neuinszenierung von „Yesterday“ zur Wiedereinführung in die Heimatstadt Hamburg die Regie. Von September 1999 bis Ende 2000 spielte dieses Stück unter seiner Regie und mit ihm in der Rolle des „Tom Tamborine“ vor ausverkauften Plätzen im Hamburger Star Theater. Seit mehr als 15 Jahren ist der britische Wahl-Hamburger in der Musikszene bekannt und begeistert ebenfalls seit vielen Jahren das Publikum.

Neben den Live Auftritten ist Dave Ashby auch Texter und Komponist für verschiedene Plattenfirmen und Interpreten. Er schrieb z. B. zahlreiche Titel für Bonny Tyler und Dieter Bohlen.

Weblinks Bearbeiten

--StevenPetersen (Diskussion) 15:00, 13. Nov. 2016 (UTC)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki