Fandom

Musik-Wiki

Die Delikatessen und Alex

Diskussion0 Teilen

Die Delikatessen und Alex sind eine Band aus Braunau und St. Peter am Hart.

Die Gründung der Band erfolgte 2003 durch Dr. Rainer Fink und dessen Frau Gabriele Fink, als "Wohnzimmerband". Die Gründungsmitglieder waren neben Dr. Rainer Fink (akk. Gitarre), Gabriele Fink (Gesang), deren Schwester Gerlinde Feichtenschlager (Gesang), Dr. Alexander Schlichting (E-Bass) und ein Ärztekollege aus dem Krankenhaus Braunau. Der Arbeitstitel der Gruppe setzte sich aus den Anfangsbuchstaben von Gabi, Rainer und Gerli zusammen und lautete GARAGE.

Der Schwerpunkt der Bandarbeit bestand aus der Interpretation bekannter Lieder aus den letzten 20 Jahren, welche sich in der Besetzung: 2 akkustische Gitarren, E-Bass und zweistimmiger Gesang. wohlklingend umsetzen ließen. Es bestand Einigkeit, dass primär das gemeinsame musizieren im Vordergrund stehen sollte und Auftritte nicht forciert werden sollten. Öffentliche Auftritte waren daher selten und im kleinen Rahmen. In einer demokratischen Abstimmung unter den Bandmitgliedern wurde der Bandname "docs & dolls" unter mehreren Vorschlägen ausgewählt und angenommen.

2005 wurden (nach dem Ausstieg des Ärztekollegen an der zweiten Gitarre) Dr. Christian Lang am Keyboard und Christian Schmid am Schlagzeug aufgenommen. In dieser Formation ließ sich das musikalische Spektrum erweitern und die Anzahl der Auftritte erhöhte sich deutlich. Auf der anderen Seite entstand eine Richtungskrise, da die ursprüngliche Intention der Band verloren schien und die Flexibilität der inzwischen 6 Bandmitglieder -nicht zuletzt aufgrund der beruflichen Terminzwänge der Bandmitglieder - deutlich geringer wurde.

2007 entstand daher eine flexible Splittergruppe, bestehend aus den vier seit der Gründung anwesenden Bandmitgliedern, welche dem ursprünglichen Stil folgend einige private Feiern untermalten. Um den Unterschied zur Hauptband zu unterstreichen, wurde für diese Besetzung ein neuer Name gesucht. Namensgeber wurde ein altes Geschäftsschild mit der Aufschrift "Delicatessen" in einem örtlichen Gasthaus. Am Telefon befragt und diese Vorgeschichte nicht kennend, lehnte Dr. Alexander Schlichting jedoch diese Namensgebung ab und der Name wurde kurzerhand auf "Die Delikatessen und Alex" geändert.

2009 wurde die große Formation aufgelöst und Auftritte erfolgen nur mehr unter dem Namen "Die Delikatessen und Alex", teilweise unter zusätzlicher Beteiligung von Christian Schmid an der Perkussion.

Alle Bandmitglieder sind durch ihre Berufe finanziell unabhängig und können es sich leisten Musik aus Leidenschaft zu machen. Die Band versteht sich daher primär nicht als Partyband. Der Höhepunkt 2009 war ein Benefizkonzert zugunsten des Hilfsprojektes FAMUNDI (Bolivien), gestaltet als Wunschkonzert in welchem die Zuschauer direkt Wünsche aus der Playlist der Band auf Zuruf bestellen konnten.

Delikatessen und Alex sind eine reine Live-Band, es gibt daher keine Tonträger zu erwerben.

Besetzung: Gabriele Fink (Gesang, Perkussion, Cello, Akkordeon) Gerlinde Feichtenschlager (Gesang) Dr. Rainer Fink (akkustische und elektrische Gitarren, Keyboard, Gesang) Dr. Alexander Schlichting (Bass, Gitarre)

Christian Schmid (Schlagwerk, Perkussion) - optional

Wikipedia-logo-v2-wordmark.svg
Dieser Wikipedia-Artikel wurde inklusive aller Autoren und Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.