FANDOM


„Don′t Play Nice“
Natalia Kills damals bekannt als Verbalicious
Veröffentlichung 21. Februar 2005
Länge 2:51
Genre(s) Hip Hop/Rap
Autor(en) Natalia Fisher
Musik Natalia Fisher

Don′t Play Nice ist die Debütsingle der britischen Sängerin und Rapperin Verbalicious, heute bekannt als Natalia Kills. Die Single wurde am 21. Februar 2005 veröffentlicht und erreichte in den britischen Charts Platz 11.[1] Das Lied gehörte auch zum Soundtrack des Films Zum Glück geküsst (USA, 2006). „Don′t Play Nice“ erschien auf keinem Album.

Hintergrund Bearbeiten

Die Single wurde nur im Vereinigtem Königreich veröffentlicht. „Don′t Play Nice“ ist auch die einzige Single, die Natalia Kills unter ihrem Pseudonym Verbalicious veröffentlichte. Die Single veröffentlichte Kills unter dem Dance-Label All Around The World.

Charts Bearbeiten

Im Vereinigtem Königreich konnte Natalia Kills als Verbalicious mit „Don′t Play Nice“ nach einigen Wochen Platz 11 der UK Top 40 erreichen. Insgesamt blieb der Titel fünf Wochen in den britischen Charts.

Platzierungen Bearbeiten

Charts (2005) Höchstplatzierung
Vereinigtes KonigreichFlag of the United Kingdom Vereinigtes Königreich[2] 11

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Don't play nice im UK Hit Archiv
  2. http://www.theofficialcharts.com/artist/_/verbalicious/

Vorlage:Navigationsleiste Natalia Kills

Wikipedia-logo-v2-wordmark
Dieser Wikipedia-Artikel wurde inklusive aller Autoren und Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.