FANDOM


Eneco
Allgemeine Informationen
Herkunft Wilburgstetten, Bayern
Genre(s) Rap, Hip Hop
Website http://enecoofficial.weebly.com/

Eneco (* 9. August 1999 in Feuchtwangen) ist ein deutscher Rapper aus Wilburgstetten, welcher früher unter dem Namen "Thirock" bekannt war.

Zeit als Thirock (2009 - 2010) Bearbeiten

Eneco war schon früher sehr begeistert von der Musik. Ursprünglich wollte er Sänger in einer Band werden. Als er einen anderen, damals um die 16 Jahre alten, Musiker aus seinem Dorf, welcher sich selbst E.T.M nennt, kennenlernte, bekam er von diesem die Möglichkeit bei sich aufzunehmen. Aufgrund seiner fehlenden Fähigkeiten und Kenntnisse im Musikbereich fing er mit Coverversionen von bekannteren Songs an. Dabei wandelte er auch teilweise eigentlich gesungene Songs in Rap-Songs um. Eneco`s erstes Video zu "Runaway" (original von Del Shannon), wurde, so wie auch alle folgenden Videos und Songs, von E.T.M abgemischt und auf Eneco`s damaligen YouTube Kanal hochgeladen. Weitere Cover-Songs wie unter anderem "Red Flag" von Billy Talent, "Dynamite" von Taio Cruz oder auch "Life Is Life" von Opus folgten. Eneco nahm zusammen mit E.T.M sogar eigene Songs auf, diese wurden aber nie veröffentlicht. Nach einiger Zeit erreichten einige der Videos über 500 und "Runaway" sogar über 1.000 Aufrufe auf YouTube. Als E.T.M dann im Jahr 2010 für eine Ausbildung umzog, löschte Eneco die Videos samt seinem Kanal, versprach aber, sobald E.T.M wieder genug Zeit dafür hätte, weiter zu machen.

EN zu dem ECO EP (2013 - 2014) Bearbeiten

Von 2010 bis Sommer 2013 hat der damals noch "Thirock" heißende Eneco keine Musik gemacht, bis er dann am 17. Juni 2013 per Facebook ankündigte, unter dem neuen Namen "Eneco" wieder Musik zu machen. Wann er damit anfangen würde, wusste er noch nicht genau. Er kündigte eine EP für Ende 2014/Anfang 2015 an. Im Laufe der Zeit postete er immer wieder neue Cover und Namen für die EP, bis er sich letztendlich am 10. Juli 2013 für den Namen "EN zu dem ECO" entschied. Am 29. Juni kündigte er auch eine Cover-EP an, auf welcher, wie der Name schon sagt, so wie früher, nur Cover Songs enthalten sein sollen. Diese Idee hat er aber momentan zur Seite geschoben um weiter an "EN zu dem ECO" arbeiten zu können. Am 1. September 2013 lud Eneco dann über seinen momentanen YouTube Kanal für Musik "EN ECO" sein erstes Video zu "EN zu dem ECO" hoch. Das richtige Musikvideo folgte am 24. Oktober auf E.T.M's Kanal, der wie früher auch Eneco's Musik- und Videoproduzent ist. 6 Tage später, am 30. Oktober erschien dann die "EN zu dem ECO" EP mit 4 Songs.

Neues Album (2015) Bearbeiten

Im Januar 2015 kündigte Eneco eine erstes, größeres Album an, welches voraussichtlich am 09.08.2015, seinem 16. Geburtstag erscheinen soll. Dieses Album soll um einiges größer und qualitativ besser als die EN zu dem ECO EP werden. Gleichzeitig nimmt er am VBT, dem größten Rap-Battle-Turnier in Deutschland, teil.

Musikstil & Einflüsse Bearbeiten

Eneco macht hauptsächlich Rap und Hip-Hop, obwohl seine Art von Rap mittlerweile auch als Pop angesehen werden kann. Musikalische Einflüsse sind unter anderem Genetikk, eRRdeKa, Cro und Sido.

Herkunft des Namens Bearbeiten

Eneco's alter Name "Thirock" ist eine Mischung aus seinem Vornamen (Thilo) und seiner damaligen Lieblinsmusik (Rock).

Der Name "Eneco" stammt vom gleichnamigen Pokemon. Nach eigenen Angaben soll Eneco auf der Suche nach einem neuen passenden Namen spaßeshalber Pokemon gespielt haben, so ist er auf den Namen "Eneco" gekommen. Ursprünglich wollte er sich eigentlich nach dem Pokemon "Raikou" benennen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki