Fandom

Musik-Wiki

Evil Trashcan Twins

Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Evil Trashcan Twins
Bandlogo
Allgemeine Informationen
Genre(s) Hardrock, Heavy Metal, Punk
Gründung 2004
Website www.eviltrashcantwins.com
Gründungsmitglieder
Gesang
Alexander Haselbacher
Aktuelle Besetzung
Bandleader, Gesang, Gitarre
Alexander Haselbacher
Lead Gitarre
Martin Müller (seit 2005)
Schlagzeug
Georg Zumann (seit 2005)
Bass
Bernhard Koderle (seit 2005)
Ehemalige Mitglieder
Gesang, Songwriting
TrashCanBob (Meghan)

Evil Trashcan Twins ist eine österreichische Rockband, gegründet 2004 von TrashCanBob (Meghan) aus Oregon, USA, und Slaine (Alexander Haselbacher) aus Wien, Österreich.

BesetzungBearbeiten

2004-2005
Gesang, Instrumente, Songwriting: Slaine (Alexander Haselbacher)
Gesang, Songwriting: TrashCanBob (Meghan)

Ab 2005
Gesang, Gitarre, Songwriting: Slaine
Gitarre, Songwriting: Morten (Martin Müller)
Gesang, Bass, Songwriting: Burnman (Bernhard Koderle)
Gesang, Schlagzeug, Songwriting: Maxx Power (Georg Zumann)

GeschichteBearbeiten

Evil Trashcan Twins-Live at the Carina-Vienna-2006.jpg

Evil Trashcan Twins - Live at the Cafe Carina - 2006

2004 entstand das Album "Trashcan Twins" mit 29 Tracks.

2005 schlossen sich Burnman, Morten und Maxx Power der Band an, um das Projekt auf die Bühne zu bringen. TrashCanBob verließ aus Zeitmangel die Band.

2006 wurde das alte Material bühnenfähig gemacht. Dabei entstand ein rocklastiger Stil und viele neue Songs. Die Band entwickelte eine einzigartige Bühnenperformance.

2007 waren die Aufnahmen am neuen Album "Symphony for the Diabolic" abgeschlossen und es wurde aus eigenen Mitteln und ohne Record Label veröffentlicht. Die Band nahm am Local Heroes Bandcontest Teil und gewann einen Auftritt als erster Slot beim Two Days a Week Festival in Wiesen (Burgenland).

Bei Mulatschak EPISODE 64 hatte die Band einen Gastauftritt mit zwei Songs. Das Schlagzeugsolo von Alf Poier in dieser Episode wurde auf dem Drumset der Evil Trashcan Twins gespielt.

2008 gab es ein vorläufiges Abschiedskonzert der Band, da Slaine aus beruflichen Gründen nach Irland ging. Die Band löste sich aber nicht auf.

2009 nahm die Band den Song "Gods of Rock and Roll" auf der von George Marino (Mastering von z.B. AC/DC und Guns N’ Roses) gemastert wurde.

DiskografieBearbeiten

Alben
Trashcan Twins (2004)
Symphony for the Diablolic (2007)

Einzelnachweise Bearbeiten

Alexander Haselbacher, Sänger der Band "Evil Trashcan Twins", 2010

Weblinks Bearbeiten

Wikipedia-logo-v2-wordmark.svg
Dieser Wikipedia-Artikel wurde inklusive aller Autoren und Versionen importiert.