Fandom

Musik-Wiki

Ewa Farna

Diskussion0 Teilen
Ewa Farna 2009.jpg

Ewa Farna (Opole-Festival 2009)

Ewa Farna (* 12. August 1993 in Třinec, Tschechien) ist eine Pop/Rock-Sängerin.

Leben Bearbeiten

Farna gehört der polnischen Minderheit in der Tschechischen Republik an. Sie ist bei der Universal Music Group unter Vertrag. 2006 gewann sie bei den Český Slavík Music Awards den Revelation of the Year Award. Ihre beiden ersten veröffentlichten Alben Měls mě vůbec rád und Ticho veröffentlichte sie in tschechischer Sprache. Mit den beiden Alben Sam na Sam und Cicho veröffentlichte sie die dazu gehörigen Pendants in polnischer Sprache. Sie lebt in Vendryně.

Veröffentlichungen Bearbeiten

Icon tools.svg Dieser Artikel wurde im Portal Charts und Popmusik/Baustellen zur Verbesserung eingetragen. Hilf mit, ihn zu bearbeiten, und beteilige dich an der Diskussion!
Vorlage:Portalhinweis/Wartung/Charts und Popmusik/Baustellen
Die tschechischen Charts (Alben / Singles) gehören noch ausgewertet und eingetragen. Ggf. gibt es auch in den Charts auch noch weitere Kollaborationen wie diese. -- Harro von Wuff 20:55, 4. Feb. 2011 (CET)
Chartplatzierungen
(vorläufig)
Erklärung der Daten
Alben
Cicho
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten












Ewakuacja
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten











Singles
Stejný cíl mám dál (ft. Jan Bendik)
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten












Ewakuacja (Airplay Charts)
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten











Alben Bearbeiten

  • 2006: Měls mě vůbec rád
  • 2007: Ticho
  • 2007: Sam na Sam
  • 2008: Blíž ke hvězdám
  • 2009: Cicho
  • 2009: Virtuální
  • 2010: Ewakuacja
Ewa Farna MV5A3520.jpg

Ewa Farna mit Debütalbum (2006)

Auszeichnungen Bearbeiten

  • 2005 - 1. Platz beim European Youth Festival in Polen
  • 2006 - 1. Platz in einem Gesangswettbewerb im polnischen Fernsehen: Szansa na sukces (Chance for Success/Chance für das Glück; ähnlich zu DSDS oder Pop Idol)
  • 2006 - Český slavík Mattoni 2006 – „Revelation of the Year“
  • 2007 - RGM Music Preis von Óčko TV – „Revelation of the Year“
  • 2007 - „Album of the Year“ bei Allianz 2006 - für ihr Album Měls mě vůbec rád
  • 2007 - „Revelation of the Year“ beim Rock & Pop Magazine
  • 2007 - Nominiert für „Revelation of the Year“ Award beim Anděl Allianz 2006
  • 2007 - Platin für das Debütalbum für über 25.000 verkauften Exemplaren
  • 2007 - beste Sängerin bei den JETIX KIDS AWARDS 2007
  • 2007 - 4. Platz im Český slavík Mattoni 2007
  • 2009 - 1. Platz beim Sopot Hit Festiwal 2009 - polnische Sänger/Sängerinnen

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Polnische Chartplatzierungen
  2. Stejný cíl mám dál (Ewa Farna feat. Jan Bendik) in den tschechischen Charts
  3. Polnische Chartplatzierungen (Airplay)

cs:Ewa Farnafi:Ewa Farnamk:Ева Фарнаsk:Ewa Farna

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki