FANDOM


Exit Tunes
Sitz Minato (Tokio), Japan
Sublabel Quake Records
Quake Records Other's
Exit Tunes
Exit Tunes Other's
Exit Beats
Generator Tunes
Debicel Entertainment
Sub Licence
Vertrieb Pony Canyon Inc.
Genre(s) J-Pop, J-Trance

Exit Tunes (jap. エグジットチューンズ, Egujitto Chūnzu) ist ein japanisches Plattenlabel von Pony Canyon. Es veröffentlicht unter anderem die japanische Albumreihe Exit Trance, die Lieder von japanischen Trance-Produzenten veröffentlicht. Die Songs sind meist ein Remix von Anime-Soundtracks, Filmen oder Video Games. Gemixt werden die Lieder von DJ Uto, einem in der japanischen Musikszene bekannten DJ. Daneben veröffentlicht Exit Tunes zahlreiche Vocaloid-Alben. Hatsune Miku schaffte es 2010 mit dem Album Exit Tunes Presents Vocalogenesis feat. Hatsune Miku bis an die Spitze der Oricon Album-Charts.

Künstler Bearbeiten

Albumreihen Bearbeiten

Liste einiger Albumreihen von Exit Tunes.

  • Exit Trance
  • Exit Trance Presents Speed Anime
  • Vocaloconnection feat. Hatsune Miki
  • Exit Tunes Presents Supernova

Weblinks Bearbeiten

Wikipedia-logo-v2-wordmark
Dieser Wikipedia-Artikel wurde inklusive aller Autoren und Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.