Fandom

Musik-Wiki

Florian Horwath

Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Florian Horwath (* 1972 in Tirol) ist ein österreichischer Musiker.

Leben Bearbeiten

Florian Horwath veröffentlichte 2005 sein Debütalbum We are all Gold. Im Jahr 2010 war er für den FM4 Award, der im Rahmen des Amadeus Austrian Music Award verliehen wird, nominiert. Im selben Jahr trat er beim Popfest auf der Seebühne auf. Horwath trug zusammen mit Cosmix Music den Soundtrack zum Film Wie man leben soll bei. Er lebt in Berlin.[1][2] Horwarth ist mit der österreichischen Schauspielerin Doris Schretzmayer verheiratet, mit der einen gemeinsamen Sohn hat.[3][4]

Diskografie Bearbeiten

Alben Bearbeiten

  • 2012: Tonight
  • 2009: Speak To Me Now
  • 2008: Sleepyhead
  • 2005: We are all Gold (Motor Music)

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Florian Horwath: The Gospel of Florian: Stiller, intimer Indiefolk von fast religiöser Feierlichkeit. Musikexpress, 06/2005
  2. Wohnzimmer-Konzert: In dieser Kunst ist Musik drin. Berliner Zeitung, 17. Mai 2012
  3. Doris Schretzmayer ist erwachsen geworden, Kurier, 30. Oktober 2010
  4. Musik: Der Teufel bist Du Datum 3/2008 vom 1. März 2008

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki