Fandom

Musik-Wiki

Frauenluder

Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Frauenluder
Studioalbum von Erste Allgemeine Verunsicherung
Veröffentlichung 2003
Label EMI Austria
Format CD
Genre Pop-Rock
Anzahl der Titel 18

Besetzung

Produktion Thomas Spitzer, Kurt Keinrath, David Bronner
Studio Musungu Music Studio (Kenya), K&K Studio Feldbach
Chronologie
Himbeerland
(1998)
Frauenluder Amore XL
(2007)
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben
Frauenluder
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten










Frauenluder ist das 12. Studioalbum der österreichischen Pop-Rock-Band Erste Allgemeine Verunsicherung. Es wurde am 28. April 2003 veröffentlicht und somit fünf Jahre nach dem vorigen Studioalbum Himbeerland. Das Album erreichte Platz eins der österreichischen Albumcharts.

Veröffentlichung und Charterfolge Bearbeiten

Das Album wurde am 28. April 2003 unter dem Label EMI Austria veröffentlicht. Mit diesem Album lief der Vertrag mit der EMI aus.[1] In Österreich stieg das Album auf Platz 1 in die Charts ein, hielt sich in den Charts 18 Wochen und erreichte Gold-Status.[2] In Deutschland war es eine Woche lang in den Albumcharts, wobei es Rang 90 erreichte.[3]

Besonderheiten Bearbeiten

Musik und Texte stammen von Thomas Spitzer, außer beim Song Unter Den Bäumen (nach dem Lied Über den Wolken von Reinhard Mey) sowie bei Jugendschutz, wo der Text in Zusammenarbeit mit Klaus Eberhartinger entstanden ist.[4][5] Im Rahmen von circa 20 Sommerkonzerten wurden einige Songs des Albums – wie etwa Frauenluder, Mein Gott, Ein Herz für Tiere und Eierfranz – präsentiert.[1] Das Inlay zur CD wurde von der Anna Neumeister-Spitzer, der Tochter von Thomas Spitzer, gestaltet, welche auch im Chor mitwirkte. Die Bilder zum Inlay stammen von Thomas Spitzer.[5]

Rezeption Bearbeiten

Das Album wurde für den 5. Amadeus Austrian Music Award 2004 in der Kategorie Gruppe Pop/Rock national nominiert.[6]

TitelBearbeiten

  1. Frauenluder
  2. Es Tut Weh Und Es Tut Gut (Bäng, Bäng)
  3. Element 1
  4. Unter Den Bäumen
  5. Jugendschutz
  6. Mein Gott Intro (Taliban)
  7. Mein Gott
  8. Element 2
  9. Swingerclub
  10. Feiste Weiber
  11. Bimsemann Und Roggenkeil (Sprecher: Paul Kindler)
  12. Schnelles Geld
  13. Eierfranz
  14. Rumsti Bumsti
  15. Satanella
  16. Erlkönig
  17. Ein Herz Für Tiere (Violine: Wolfgang Schanik)
  18. Esoterror

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 EAV - Biographie. Abgerufen am 15. Februar 2015.
  2. derStandard.at - Die Pop-Kabarettisten der EAV melden sich zurück. APA-Meldung vom 8. Mai 2003, abgerufen am 15. Februar 2015.
  3. austriancharts.at - Frauenluder. Abgerufen am 15. Februar 2015.
  4. DNB - Frauenluder. Abgerufen am 15. Februar 2015
  5. 5,0 5,1 CD-Inlay zum Album Frauenluder
  6. derStandard.at - Männer, Frauen, Leidenschaft. APA-Meldung vom 4. März 2004, abgerufen am 15. Februar 2015.

Vorlage:Navigationsleiste Alben von Erste Allgemeine Verunsicherung

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki