Fandom

Musik-Wiki

From Afar

Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

From Afar
MusikalbumVorlage:Infobox Musikalbum/Wartung/keine Art von Ensiferum

Veröffentlichungen

  • 16. September 2009 in Finnland
  • 11. September 2009 in Deutschland
Label Spinefarm Records
Format CD
Genre Viking Metal
Folk Metal

Anzahl der Titel

  • 9
  • 10 (Spezial-Edition)

Laufzeit

  • 56 min 44 s
  • 60 min 35 s (Spezial-Edition)

Besetzung

Produktion

Studios

  • Petrax Studio
  • E-Major Studio
Chronologie
Victory Songs (2007) From Afar
Vorlage:Infobox Musikalbum/Wartung/Paramfehler

From Afar ist das vierte Studioalbum der finnischen Folk/Viking Metal-Band Ensiferum. Es wurde am 16. September 2009 durch Spinefarm Records in Finnland und bereits am 11. September 2009 durch Drakkar Entertainment in Deutschland veröffentlicht[1]. Die Produzenten waren der Nightwish-Produzent Tero Kinnunen und Janne Joutsenniemi, welcher auch bereits schon der Produzent von Victory Songs war. Gemastert wurde es durch den HIM Produzenten Hiili Hiilesmaa. Die spezial-Edition des Albums enthält zudem einen Bonus-Song, welcher ein Cover der schwedischen Folk-Rock Band Nordmann ist.

Versionen Bearbeiten

From Afar gibt/gab es in vier Versionen:

  • "Normale" CD
  • Limited Digipack CD
  • Limited CD mit Ensiferum-Gürtel
Diese Version gibt es nur exklusiv für EMP
  • Limited CD mit handgefertigtem Schild
Diese Version gab es ebenfalls nur exklusiv für EMP

Titelliste Bearbeiten

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben
Victory Songs
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten









  1. "By the Dividing Stream" (Toivonen) – 3:50
  2. "From Afar" (Toivonen-Hinkka/Hinkka) – 4:52
  3. "Twilight Tavern" (Toivonen-Hinkka/Hinkka) – 5:39
  4. "Heathen Throne" (Toivonen/Hinkka) – 11:09
  5. "Elusive Reaches" (Lindroos-Toivonen/Lindroos-Hinkka) – 3:26
  6. "Stone Cold Metal" (Toivonen-Hinkka/Hinkka) – 7:26
  7. "Smoking Ruins" (Toivonen/Hinkka) – 6:40
  8. "Tumman Virran Taa" (Hinkka/Hinkka) – 0:53
  9. "The Longest Journey (Heathen Throne Part II)" (Toivonen-Hinkka/Hinkka) – 12:49
  10. "Vandraren" (Nordman cover; bonus track der Spezial Edition) - 3:41

Referenzen Bearbeiten

  1. [1] Ensiferum Disco auf Drakkar.de
  2. finnishcharts.com
  3. musicline.de
  4. swisshcharts.com
  5. austrianhcharts.at

Weblinks Bearbeiten

Wikipedia-logo-v2-wordmark.svg
Dieser Wikipedia-Artikel wurde inklusive aller Autoren und Versionen importiert.