Fandom

Musik-Wiki

Gabba Front Berlin

Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Gabba Front Berlin
Allgemeine Informationen
Genre(s) Hardcore_Techno, Speedcore
Gründung 1996
Website www.gabbafront.com
Gründungsmitglieder
R. Schwarzenberger
S. Reinecke
Aktuelle Besetzung
R. Schwarzenberger
S. Reinecke
S. Seidel

Gabba Front Berlin ist ein Berliner Hardcore-Techno-Projekt.

Vielfach wird ihre Musik auch der Stilrichtung Speedcore zugeordnet. Die Formation wurde 1996 gegründet. Erste Liveauftritte und die ersten Veröffentlichungen erfolgten 1999. Heute besteht sie aus den Künstlern Mad (R. Schwarzenberger), Dago (S. Seidel) und Roose (S. Reinecke). Ihre wahrscheinlich bekanntesten Titel sind Lacrima Mosa Est (fälschlicherweise oft auch Speedcore Lacrima genannt) und Bloodstorm, zwei düstere Speedcore-Titel, die 2006 auf dem kanadischen Label Darkera wiedererschienen sind.

Diskografie (ausgenommen CD-R-Veröffentlichungen) Bearbeiten

  • 1999 - Various Artists - Und Gott sprach: (12", United Speedcore Nation)
  • 2000 - Various Artists - Dark Energy Beat (12", Sonority Productions)
  • 2001 - Gabba Front Berlin - One In Seven (12", Brain Distortion)
  • 2002 - Various Artists - Underground Hardcore (CD, Underground Hardcore)
  • 2003 - Various Artists - Doomsday (10" Pic, Doomsday Records)
  • 2003 - Various Artists - Project Germany Famoust (2CD, Bassrise)
  • 2004 - Various Artists - Xtreme.core Xcerpt (12", Analphabetik)
  • 2005 - Various Artists - Xtreme.Core II (CD, Noistorm)
  • 2005 - Various Artists - Kill Your Brain (CD, Cerebral Destruction)
  • 2005 - Various Artists - I Hate Trance I (CD, Underground For Ever)
  • 2005 - Various Artists - Tunnel Of Terror (12", Cerebral Destruction)
  • 2006 - Bonehead - Bone Shattering Sounds On Da Battlefield (12", Special Forces)
  • 2006 - Various Artists - Xtreme.Core III (CD, Noistorm)
  • 2006 - Various Artists - Terrornoize Industry 4 (12", Terrornoize Industry)
  • 2006 - Gabba Front Berlin / Hellseeker - Project: Enigma (12", Darkera)
  • 2006 - Various Artists - The Remix Project (CD, Digital Inferno)
  • 2006 - Various Artists - Not Broken Anymore (12", Cerebral Destruction)
  • 2006 - Gabba Front Berlin - Emoticons Stole My Face (12", Noistorm)
  • 2006 - Various Artists - Xtreme.Core IV (CD, Noistorm)
  • 2007 - Various Artists - 1000% Hardcore 2 (CD, Thorntree)
  • 2007 - Various Artists - Core Meltdown (CD, Braindestruction)
  • 2007 - GFB vs. Rotello - The Berserk : Reloaded (3.5" Floppy Disk, Enyokern)
  • 2007 - Gabba Front Berlin / Incorrect Segment - We Have Explosive (12", Analphabetik/Restroom)
  • 2008 - ANC & GFB - 50th Floor (12", Restroom)

Weblinks Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki