Fandom

Musik-Wiki

Ganz oben

Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Ganz oben
Mixtape von K.I.Z.
Veröffentlichung 2013
Label Beat the Rich!
Format CD
Genre Alternative Hip-Hop
Anzahl der Titel 14 / 15
Laufzeit 43:43 / 47:09
Chronologie
Urlaub fürs Gehirn
(2011)
Ganz oben

Ganz oben ist das zweite Mixtape der Berliner Hip-Hop-Formation K.I.Z.. Es erschien am 9. Juli 2013, inklusive T-Shirt, über das Independent-Label Beat the Rich! und wurde exklusiv auf der Internetseite Krasserstoff.com vertrieben.

Vermarktung Bearbeiten

Im Vorfeld des Mixtapes wurde am 13. Juni 2013 ein Video zum Lied Ich bin Adolf Hitler im Internet veröffentlicht. Adolf Hitler wird dabei von dem jüdischen Komiker Oliver Polak gespielt. Außerdem erschienen am 1. und 4. Juli 2013 jeweils zweiminütige Snippets zum Album auf YouTube. Am 15. November 2013 wurde ein weiteres Video zu Ein Affe und ein Pferd veröffentlicht.

Inhalt Bearbeiten

Professionelle Bewertungen
Kritiken
Quelle Bewertung
rap.de Star full.svgStar full.svgStar full.svgStar full.svgStar full.svgStar full.svgStar full.svgStar empty.svgStar empty.svgStar empty.svg[1]
hiphop.de Star full.svgStar full.svgStar full.svgStar full.svgStar full.svgStar full.svgStar full.svgStar half.svgStar empty.svgStar empty.svg[2]
rappers.in Star full.svgStar full.svgStar full.svgStar full.svgStar empty.svgStar empty.svg[3]

Die Lieder sind in dem für K.I.Z. typischen Rapstil gehalten, der durch Provokationen, Sexismus, schwarzen Humor und Ironie gekennzeichnet ist. Auf dem Album befinden sich mit Jimi Blue und Verpisst euch zwei Titel, die bereits am 7. Dezember 2012 im Rahmen des Red Bull Soundclash 2012 - Kraftklub vs. K.I.Z live gespielt wurden.

Covergestaltung Bearbeiten

Das Albumcover zeigt die vier Bandmitglieder erhängt in einem halbdunklen Raum. Dabei sind sie lediglich vom Oberkörper abwärts in der Luft hängend zu sehen. Auf dem Boden liegen drei Stühle und ein Hocker. Die weißen Schriftzüge K.I.Z und Ganz oben befinden sich im unteren Teil des Bildes.[4]

Titelliste Bearbeiten

# Titel Länge
1 Duhastaufdeinenkokaturndeinegeistigbehinderteschwestergeficktmucke 2:10
2 Ein Affe und ein Pferd 3:45
3 Ich bin Adolf Hitler 4:30
4 Da geht was 3:40
5 Ich steh auf Frauen (Ich schwöre) 3:56
6 Unfall auf der Achterbahn 1:43
7 Folla me 4:15
8 Ich könnte deine Mutter oder deine Schwester sein 3:45
9 Fledermausmann Remix 2:36
10 Ficki Ficki 4:02
11 Oskar der Elefant 2:53
12 Jimi Blue 2:17
13 Verpisst euch 1:45
14 Stirb wenn du kannst 2:19
15 Mixtape Bonustrack 3:26

Alle Lieder besitzen fließende Übergänge.

Rezeption Bearbeiten

Charts Bearbeiten

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben
Ganz oben
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten











Das Mixtape stieg für eine Woche auf Platz 91 in die deutschen Charts ein, wobei lediglich die digitalen Download-Verkäufe gezählt wurden.

Kritik Bearbeiten

Der Rapper Fler kritisierte K.I.Z. für die Verwendung eines Ausschnitts seines Lieds Deutscha Bad Boy für den Song Ich bin Adolf Hitler. So bedeute die Verwendung des Stücks innerhalb einer „Parodie“, dass seine Person ebenfalls parodiert werde. Damit sei er in seiner Ehre gekränkt. Zudem habe er den Song Deutscha Bad Boy ernst gemeint. Gegenüber K.I.Z. äußerte er den Vorwurf, sich nicht ernsthaft mit Themen auseinander zu setzen, sondern „alles nur durch den Kakao [zu] ziehen“. Fler erwirkte nach eigener Aussage eine Strafzahlung von der Gruppe.[6]

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Bewertung: rap.de
  2. Bewertung: hiphop.de
  3. Bewertung: rappers.in
  4. Albumcover
  5. Chartquellen: DE AT CH
  6. Rap.de: Fler kritisiert K.I.Z. für Vocal-Sample bei „Ich bin Adolf Hitler“. Abgerufen am 4. August 2013.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki