FANDOM



Gerald Peklar ist ein österreichischer Musiker, Komponist, Dj/Live-Act und Produzent.

Er war 1972 bis dato jüngster außerordentlicher Student an der Hochschule für Musik, dem Mozarteum Salzburg.

Leben Bearbeiten

Als benanntes Wunderkind am Klavier verlässt er jedoch aus Unmut vor dem verlangten Vorspielen und Konzerten, unter Protest mit 12 Jahren das renommierte Institut.

Nach 2 Jahren totaler Verweigerung gegenüber dem Instrumentenspiel, verändert die Anschaffung eines Juno 6 Synthesizers seine Aversion gegenüber dem Musizieren. Er wird und bleibt musikmachsüchtig. Komponiert in der Hauptsache als "Ghostwriter", produziert und ist Mitbegründer der Labels "ArtOnRecords" bis hin zum Label für nichtkommerzielle elektronische Musik "Freaksound" sowie "Freakadelle"

Vor allem musikalisch stark beeinflusst haben ihn seine Zeit in Berlin und Hamburg.

Heute ist er musikalischer Leiter des Freaksound-Clubs in Salzburg und arbeitet als Komponist unter anderem bei "Preuss-Project Studios Salzburg & New York".

Mit einem seiner Produzenten-Projekte "Allen Alexis, Album Different Believers", ist er einer der meistgespieltesten Acts auf FM4.

Werke Bearbeiten

  • 2008: "The Only Truth" (Maxi-Vinyl)
  • 2009: "Stop Counting" (Maxi-Vinyl)
  • 2009: "Depanic" Album
  • 2011: "Immer Jetzt" Album
  • 2011: "The Ultimate" Ep



* Dieser Wikipedia-Artikel wurde incl. aller Autoren und Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki