Fandom

Musik-Wiki

Give It to Me

Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Vorlage:Orphan

Give It to Me ist ein Lied des US-amerikanischen Produzenten Timbaland, in Zusammenarbeit mit Nelly Furtado und Justin Timberlake. Produziert wurde der Song für Timbalands zweites Studio-Album Timbaland Presents Shock Value, das im April 2007 erschien.

Veröffentlichung Bearbeiten

Der Song feierte am 16. Januar 2007 auf dem Radio-Sender KISS-FM in Los Angeles Premiere. Give It To Me wurde daraufhin eine Woche später im US-Radio veröffentlicht. In Deutschland erschien die Single am 6. April.

Video Bearbeiten

Am 26. Februar feierte das Video Premiere bei MTV’s Total Request Live (TRL) in New York City. Das Video zeigt den Auftritt von Timbaland, Furtado und Timberlake bei der Grammy-Preshow 2007, vermischt mit Filmmaterial und Studioaufnahmen. Der Dreh wurde von Paul “Coy“ Allen und Timbaland geleitet.

Remixe Bearbeiten

Ein Remix des Liedes wurde am 16. April 2007 veröffentlicht, der Titel lautete Laff at Em (Give It To Me Remix). An dem Remix arbeitete der Rapper Jay-Z mit, und eine weitere Version entstand mit dem Rapper Ja Rule. Eine französische Version des Liedes wurde 2007 von der Sängerin Zaho unter dem Titel "Tu Reconnais" veröffentlicht. Außerdem gibt es einen unveröffentlichten Remix mit Francisco, der zum größten Teil in Amerika bekannt ist.

Charterfolge Bearbeiten

Give It To Me debütierte im Februar 2007 auf Platz 87 in den US Billboard Hot 100. Am 21. April stieg der Song von Position 42 auf den ersten Platz. Dabei handelt es sich um den dritthöchsten Aufstieg - auf den ersten Platz der Charts - in der Geschichte der Billboard Hot 100. Give It To Me wurde somit zu Timbalands zweitem Nummer-Eins-Hit, für Nelly war es bereits der dritte und Justin Timberlake erreichte bereits zum vierten Mal in Folge die Pole-Position der US-Charts. Es ist auch der sechste Nummer-Eins-Hit innerhalb von 12 Monaten der von Timbaland und Danja produziert wurde (u.a. Sexy Back und My Love von Justin Timberlake, sowie Promiscuous und Say It Right von Nelly Furtado). In Großbritannien landete Give It To Me ebenfalls an der Spitze der Charts. In Deutschland stieg der Song direkt auf Platz 4 ein und stand in den offiziellen Download-Charts ebenso an der Spitze, wie auch in Litauen.

Land Platzierung
Deutschland[1] 3
Österreich[1] 3
Schweiz[1] 6
USA[1] 1
Großbritannien[1] 1

Formate und Tracklisten Bearbeiten

  • US Maxi-CD
  1. "Give It to Me" (Radio Edit); 3:33
  2. "Give It to Me" (Dirty) 3:58
  3. "Give It to Me" (Instrumental); 3:57
  4. "Give It to Me" (A Cappella); 3:30
  • Deutschland / Australien CD-Single
  1. "Give It to Me" (Radio Edit); 3:33
  2. "Give It to Me" (Instrumental); 3:55
  3. "Come Around" (featuring M.I.A.) ; 3:57
  4. "Give It to Me" (Video); 3:55

Quellen Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 http://acharts.us/song/12024
ar:غيف إت تو مي

cs:Give It to Me (Timbaland)lv:Give It To Me (Timbaland dziesma)sv:Give It to Me tr:Give It to Me


Wikilinks - Wikis mit Artikeln zum Thema Bearbeiten

(Trage hier dein Wiki mit Link zum Artikel ein, wenn du in deinem Wiki ebenfalls einen Artikel zu diesen Thema hast oder du diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)


.


* Dieser Wikipedia-Artikel wurde incl. aller Autoren und Versionen importiert.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki