Fandom

Musik-Wiki

Got The Noise

Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Got The Noise
MusikalbumVorlage:Infobox Musikalbum/Wartung/keine Art von Donots
Veröffentlichung 2004
Label Supersonic Records
Format CD, LP
Genre Alternative Rock
Anzahl der Titel 13
Laufzeit 41:11

Besetzung

  • Gesang, Gitarre: Ingo Knollmann
  • Gitarre, Gesang: Guido Knollmann
  • Gitarre, Gesang: Alexander Siedenbiedel
  • Bass, Gesang: Jan-Dirk Poggemann
  • Schlagzeug, Gesang: Eike Herwig
Produktion Fabio Trentini

Studios

  • Gaga Studio (Hamburg)
  • Horus Sound Studio (Hannover)
  • Principal Studio (Senden)
Chronologie
Amplify The Good Times Got The Noise Coma Chameleon
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben
Got The Noise
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten










Singles
We Got The Noise
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Good-Bye Routine
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten






















Got The Noise ist das sechste Studioalbum der Donots. Es erschien am 21. Juni 2004 als Limited Edition mit Bonus DVD und als „normale“ Albumversion. Das Album stieg direkt auf Platz 17 in die deutschen Albumcharts ein und brachte der Band ihre bis dato höchste Chartplatzierung.

Singles Bearbeiten

Die erste, am 1. Juni 2004 erschienene, Single des Albums war We Got The Noise. Das dazugehörige Video wurde im Filmpark Babelsberg gedreht. Die zweite Single, Good-Bye Routine, ist am 13. September 2004 erschienen und war nach dem Song Reminder der zweite Akustik-Song der Donots.

Trackliste Bearbeiten

  1. We Got The Noise – 3:46
  2. Knowledge – 2:57
  3. Wretched Boy – 3:39
  4. It's over – 3:36
  5. Disappear – 2:53
  6. Life Ain't Gonna Wait – 3:51
  7. Alright Now – 3:20
  8. Good-Bye Routine – 2:51
  9. Your Way Home – 3:04
  10. The Jerk Parade – 2:58
  11. Cough It Up – 2:58
  12. Better Days (Not Included) – 2:28
  13. Punchline – 2:50

Einzelnachweise Bearbeiten


Weblinks Bearbeiten



Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema Bearbeiten

(Trage hier dein Wiki mit Link zum Artikel ein, wenn du in deinem Wiki ebenfalls einen Artikel zu diesen Thema hast oder du diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)



* Dieser Wikipedia-Artikel wurde incl. aller Autoren und Versionen importiert.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki