Fandom

Musik-Wiki

Helmut Bartel

Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Dr. Helmut Bartel (* 11. Juni 1949 in Bad Mergentheim) ist ein deutscher Chorleiter und Dirigent

Nach dem Studium der Musikerziehung sowie Chor- und Orchesterleitung an der [[Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main|Frankfurter Musikhochschule]], unter anderem bei Helmuth Rilling und Jiří Stárek, promovierte er 1993 in Musikwissenschaft an der [[Johann Wolfgang Goethe-Universität]] mit einer Arbeit zu Heinrich Adam Neeb.

Seit 1972 unterrichtet er am Heinrich-von-Gagern-Gymnasium in Frankfurt die Fächer Musik und Geographie, derzeit ist er Oberstudierat. Helmut Bartel übernahm 1977 den Neeber-Schuler-Chor, mit dem er seither zahlreiche Konzerte in Deutschland gab, aber auch Konzertreisen unter anderem nach Österreich, Ungarn, Tschechoslowakei, Spanien, England, Belgien und in die Schweiz unternommen hat. Vorher leitete er verschiedene Chöre im Raum Frankfurt und konnte so 2003 sein 25-jähriges Chorleiterjubiläum feiern. 1983 wurde er von der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Chorverbände zum Chordirektor ADC für besondere künstlerische Leistungen ernannt. Die 1838 gegründete Frankfurter Mozart-Stiftung, die noch heute Stipendien für junge Komponisten zur Verfügung stellt, wählte ihn 1993 in ihren Verwaltungsrat. 2004 wurde Bartel mit der [[Bürgermedaille der Stadt Frankfurt am Main]] ausgezeichnet.

Seit dem Wintersemester 2008/2009 leitet er den Akademischen Chor und das Akademische Orchester der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt. 2011 wurde er zum Universitätsmusikdirektor ernannt.


Veröffentlichungen Bearbeiten

Literatur Bearbeiten

  • Joachim Wormsbächer: Helmut Bartel, in Frankfurter Allgemein Zeitung vom 3.7.99 [1]

Weblinks Bearbeiten

Wikilinks - Wikis mit Artikeln zum Thema Bearbeiten

(Trage hier dein Wiki mit Link zum Artikel ein, wenn du in deinem Wiki ebenfalls einen Artikel zu diesen Thema hast oder du diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

.


* Dieser Wikipedia-Artikel wurde incl. aller Autoren und Versionen importiert.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki