Fandom

Musik-Wiki

Hubert Tubbs

Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Hubert Tubbs (* in Dallas, Texas, USA) ist ein US-amerikanischer Sänger und Singer-Songwriter des Soul, R'n'B, Funk und Gospel.

BiografieBearbeiten

Hubert Ubbs wurde als Sohne von Willard und Delia Mae Tubbs geboren. Mit sechs Jahren besuchte er einen einen Gottesdienst in Riverside Baptist Church, bei der er zu Singen anfing ud dies später weiter verfolgte.[1]. Sein Debüt absolvierte er als Sänger der Band Tower Of Power (auch als TOP bekannt), eine US-amerikanische RnB-Band aus Oakland, Kalifornien. 1975 ersetzte er Lenny Williams, welcher von 1973 bis 1974 Frontmann dieser Band war.

Tubbs wurde Leadsänger für das 1975 erschienene Tower-Of-Power-Album In the Slot sowie für die 1976 absolvierte Tournee sowie das Nachfolgealbum Live and in Living Color. Auch auf späteren Alben blieb er Leadsänger.

2007 arbeitete er mit der Band The Freedom Warriors zusammen in dessen Folge das gemeinsame Album ... And Nothing But the Truth erschien. 2008 lieh er bei The Johnwaynes für die EP Muzzle.

2014 wurde er einer rbeiteren Masse bekannt, als er für das französische Elektropop-Trio Panzer Flower am Song "We Are Beautiful" teilnahm. Erst Anfang 2015 erschien der Song auch in Deutschland.

PrivatesBearbeiten

Hubert Tubbs zog im Jahr 2000 nach Wien, Österreich und lebt dort mit Ehefrau Elizabeth und Tochter Vanessa. Er hat auch einen älteren Sohn, welcher allerdings in Nordkalifornien lebt.

DiskografieBearbeiten

Alben und EPsBearbeiten

mit Tower Of Power
Joint albums
  • 2007: ... And Nothing But the Truth (The Freedom Warriors Featuring Hubert Tubbs and Sista Sonic)
  • 2008: Muzzle EP (The Johnwaynes Featuring Hubert Tubbs)

SinglesBearbeiten

Featurings
Year Single Peak positions Album
FR
[2]
BEL
(Vl)

[3]
BEL
(Wa)

[4]
2014 "We Are Beautiful"
(Panzer Flower featuring Hubert Tubbs)
17 11 9
Sonstige
  • 2008: "It's Alright" / "Sunshine" (Fritz Da Groove Featuring Hubert Tubbs)

In der PopkulturBearbeiten

  • 1987 war er Teil des Soundtracks zum Film Blind Date, bei dem er den Song "Crash, Bang, Boom" beisteuerte.

Weblinks und EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Hoffmann Events: Hubert Tubbs Kurz-Biografie
  2. Hubert Tubbs discography. In: lescharts.com. Hung Medien. Abgerufen am 9 December 2014.
  3. Hubert Tubbs discography. In: ultratop.be/nl/. Hung Medien. Abgerufen am 9 December 2014.
  4. Hubert Tubbs discography. In: ultratop.be/fr/. Hung Medien. Abgerufen am 9 December 2014.

DiscogsLogo.gif Hubert Tubbs bei Discogs (englisch)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki