FANDOM


Joseph Niles (* 1939 oder 1940 auf Barbados; † 19. September 2015 ebenda) war ein barbadischer Gospel- und Soulsänger, der aufgrund seiner hohen Bekanntheit auf Barbados den Spitznamen Godfather of Gospel[1] trug.

KarriereBearbeiten

In den 1960er startete er, zusammen mit Margrita Marshall und Ann Riley[1], eine Musikkarriere als Joseph Niles an the Consolers. Später, vermutlich schon Ende der 1970er, startete er eine Solokarriere. Bekannt wurde er durch Songs wie Walking Up The King’s Highway oder Royal Telephone.

Leben und TodBearbeiten

Niles soll seit längere Zeit unter Demenz gelitten haben. Er starb am Samstag Morgen im Alter von 75 Jahren[1]

Einzelnachweise und WeblinksBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Barbados Today, 19.09.2015: Joseph Niles passed away.

DiscogsLogo Joseph Niles bei Discogs (englisch)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki