FANDOM


Wikipedia:Löschregeln Dieser Artikel wurde zur Löschung vorgeschlagen.

Falls du Autor des Artikels bist, lies dir bitte durch, was ein Löschantrag bedeutet, und entferne diesen Hinweis nicht.
Zur Löschdiskussion

Begründung:

Enzyklopädische Relevanz dieser SD nicht dargestellt--Lutheraner (Diskussion) 16:14, 13. Dez. 2013 (CET)


Qsicon Fokus2.svg Dieser Artikel wurde am 13. Dezember 2013 auf den Seiten der Qualitätssicherung eingetragen. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und beteilige dich bitte an der Diskussion!
Folgendes muss noch verbessert werden: Sofern relevant. Vollprogramm. Relevanz mE fraglich. Selbsteintrag. MfG, Brodkey65|Halten zu Gnaden! 11:35, 13. Dez. 2013 (CET)

Kay Steffens (* 21. August 1969) ist ein deutscher Musiker und Konzertorganisator, in der Jazz-Scene auch bekannt als "K.T.". Er setzt sich bis heute für die Angloamerikanische Musikkultur ein.

Bis 1997 war er im Ruhrgebiet als Musiker tätig. 1997 zog es ihn dann nach Hannover, wo er seine Aktivitäten fortsetzte. Er selber spielte und spielt in unterschiedlichen Formationen fest oder als Gastmusiker. Er gründete 1999 die Band "K.T. & Midnight Cannonball" und später die Band "Boogie Rockets". Heute gehört er Pianist Niels von der Leyen und der Schlagzeuger Andreas Bock zu seinem festen Stamm. Erweitert wird die Basis um Musiker wie Bernd Kuchenbecker am Kontrabass und Jahn Mohr an der Gitarre.

Kay Steffens wurde als Harpspieler beispielsweise bekannt durch Auftritte mit Danny Bryant´s Redeyeband (GB) oder Carvin Jones Band (USA). Mit seiner Band "K.T. & Midnight Cannonball" spielte er 1997 seine erste CD "Jump Lesson" ein. 2005 erschien dann die CD "Knock Me A Kiss" ein. Beide erhielten in der deutschen und der skandinavischen Fachpresse gute Kritiken.

Auf den von ihm organisierten Veranstaltungen spielen Bands wie R.J. Mischo, Mark Hummel, Danny Bryant, u.v.a. Seine eigenen Auftritte mit den "Boogie Rockets" dehnen sich bereits aus bis in die Vereinten Arabischen Emirate, USA und Skandinavien.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki