FANDOM


Koj
Kojband
Koj Band
Allgemeine Informationen
Herkunft Münster
Genre(s) Ambient Rock, Progressive Pop
Gründung 2010
Website www.kojband.com
Gründungsmitglieder
Alina Slegers
Simon von der Gathen
Nils von der Gathen
Aktuelle Besetzung
Gesang
Alina Slegers
E-Gitarre
Simon von der Gathen
Schlagzeug
Nils von der Gathen
Peter Bergmüller (seit 2012)

Koj ist eine Band aus Münster, die ihren Stil selbst als „Ambient Rock / Progressiv Pop“ bezeichnen. Die Band wurde im November 2010 gegründet.[1]

Geschichte Bearbeiten

Die Brüder Nils und Simon von der Gathen begründeten das Projekt zusammen mit der Sängerin Alina Slegers im Jahr 2010. In Anlehnung an den australischen Progressive-Rock-Stil gehört Koj zu den ersten Vertretern des stets wachsenden Genres in Europa. In einem stark von Männern dominiertem Musikgenre haben Koj mit Sängerin Alina ein Alleinstellungsmerkmal.

Zunächst wurde die im März 2012 veröffentlichte CD Waters ohne Bassisten produziert. Für ihr Debüt stand David Jordan der ebenfalls aus Münster stammenden Band Long Distance Calling dem Trio als Produzent zur Seite. Johannes Brunn lieferte die Synthesizer-Klänge und war für Mixing und Mastering der Lieder verantwortlich. Echoes ist die erste Single des Albums und wurde auch als Musikvideo veröffentlicht. Im Sommer 2012 wurde das Ensemble durch Peter Bergmüller am Bass erweitert. Das gesamte Artwork und Layout von Koj wurde von dem Designer Julian Stumpe konzipiert. Im September 2012 gab die Band bekannt, bereits am nächsten Album zu arbeiten, welches 2013 erscheinen soll[2].

Im April 2012 war Koj Supportact für die Mannheimer Band The Intersphere bei derem Auftritt in Münster während der Hold On, Liberty-Tour.[3]. Am 16. April gab Koj Support für die US-Band Nothington im Gleis 22.[4] Von April bis Mai 2012 tourte die Band mit ihrer Waters Tour 2012. Die Band hatte 2012 auf dem Festival Krach am Bach gespielt.[5] Die Band spielte für den Radiosender Radio RST und gab Unifunk Osnabrück ein Interview.[6]

Diskografie Bearbeiten

  • 2012: Echoes (Single)
  • 2012: Waters (Album)

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. koj - Bandzine.de
  2. http://www.kojband.com/2012/09/our-first-full-length-album/
  3. http://www.kojband.com/2012/04/the-intersphere-supportshow/
  4. http://de-de.facebook.com/events/332129400156354/
  5. http://www.krachambach.de/festival/bands/198-koj.html
  6. http://www.kojband.com/2012/05/koj-on-air/
Wikipedia-logo-v2-wordmark
Dieser Wikipedia-Artikel wurde inklusive aller Autoren und Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.