Fandom

Musik-Wiki

Kon Artis

Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Kon Artis, auch bekannt als Mr. Porter[1] (* 7. Dezember 1978 als Denaun Porter) ist ein US-amerikanischer Rapper. Seine größten Erfolge feierte er ab 2000 als Mitglied der Rapband D12.

Porter bildet mit seinem D12-Bandkollegen Kuniva zusammen ebenfalls das Detroiter Rap-Duo Da Brigade. Er ist nicht nur als Rapper, sondern auch als Produzent (oft als Mr. Porter angegeben) erfolgreich. So produzierte er zum Beispiel 50 Cents Hit P.I.M.P. oder auch Songs für Eminem, Young Buck, Obie Trice und Bizarre.

Im Jahr 2000 war Kon Artis als Mitglied der Rapgruppe D12 erstmals auf dem Album The Marshall Mathers LP des Rapstars Eminem zu hören. Ebenfalls produziert von Eminem entstand 2001 das erste Album Devils Night von D12. Im Jahr 2004 folgte das zweite ebenso erfolgreiche Album D12 World. Nach dem Tod von Proof wurde er zu Eminems Back-Up-Rapper. Bei dessen letzten Deutschlandbesuch mit dem Auftritt bei TV Total am 7. Mai 2009 war er auch dabei und rappte We Made You live mit Eminem.

Kon Artis arbeitete zudem maßgebend am Soundtrack zum Film Waist Deep, in dem The Game eine Hauptrolle spielt.

Diskografie Bearbeiten

[2]

Mixtapes
  • 2002: Po Folks Mixtape
Gastbeiträge

Cheers (von Obie Trice)

  • 2003 "Spread Yo Shit" (Obie Trice feat. Kon Artis)

Straight Outta Ca$hville (von Young Buck)

  • 2004 "Look at Me Now" (Young Buck feat. Kon Artis)

Tical 0: The Prequel (von Method Man)

Re-Up (von Ras Kass)

  • 2004 "Bend a Corner" (Ras Kass feat. Kon Artis)

Everything's a Story (by Rah Digga)

The People vs. (von Trick Trick)

The Big Bang (von Busta Rhymes)

  • 2006 "They're out to Get Me" (Busta Rhymes feat. Kon Artis)
D12

siehe D12/Diskografie

Weblinks Bearbeiten

Referenzen Bearbeiten

  1. http://www.d12world.com/members/konartis.php
  2. http://www.d12world.com/discography.php

Vorlage:Navigationsleiste D12

Kopie vom 23.02.2011, Quelle: Wikipedia, Autoren, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki