Fandom

Musik-Wiki

Kulturherberge Wernershöhe

Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Die Kulturherberge Wernershöhe liegt inmitten des gleichnamigen Naturschutzgebiets „Wernershöhe“ im Leinebergland, an einer Seitenstraße der L485 zwischen Alfeld und Hildesheim auf dem höchsten Punkt der Umgebung. Das Seminar- und Gästehaus liegt direkt am Rennstieg im Sackwald, einem wiedereröffneten mittelalterlichen Botenweg zwischen der Winzenburg und Hildesheim.

GeschichteBearbeiten

Die Kulturherberge wird seit 1997 vom gemeinnützigen Verein Kulturherberge e.V. betrieben. Dazu gründeten etliche Studenten der Universität Hildesheim diesen Verein und betreiben ihn seitdem in wechselnder Besetzung. Das Gros der Gebäude der einstigen Jugendherberge ist dabei erhalten geblieben. Im Verlaufe des Jahres finden dort regelmäßig mehrere kulturelle Ereignisse statt, das bekannteste ist das jährlich stattfindende Musik-Festival "Sommerhopp".[1] [2] [3]

An gleicher Stelle befand sich zu Zeiten des Dritten Reiches seit 1938 eine Kraftfahrerschule. 1944 wurde dort ein Feldflugplatz eingerichtet und bis kurz vor Kriegsende betrieben. Das Anwesen wurde nach dem Krieg vom DHJ übernommen und später aufgegeben. [4]

Weblinks Bearbeiten

http://www.alt-alfeld.de/downloads/sackbuch.pdf

http://www.kulturherberge.de/index.php

http://www.kulturium.de/index.phtml

http://www.gruppenfahrten.com/Hausseite.php

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki