Fandom

Musik-Wiki

Larry F

Diskussion0 Teilen

Larry F (* 8. November 1985, bürgerlich: Lars Badertscher) ist ein Schweizer Rapper aus Schmerikon im Kanton St. Gallen.

Im Jahr 2006 stieß Larry F zur Schweizer Hip-Hop-Gruppe X-Chaibä, die Modo (Ugur Gültekin), Lego (Roger Gübeli) und DJ Bensai (Benjamin Rüegg) 2002 gegründet hatten. 2008 erschien das Mix-Tape "Made In China" in Zusammenarbeit mit Rapper Joker.

Bekannt wurde Larry F 2009 mit seiner ersten Solo-Single "Ufojugend" und dem gleichnamigen Album, das am 17. April des selben Jahres erschien. Das Album entstand in engster Zusammenarbeit mit dem Zürcher Produzenten Impuls, welcher für sämtliche Produktionen auf dem Album verantwortlich ist. Das Video zum Song wurde monatelang auf VIVA (Schweiz) und MTV (Schweiz) in der Heavy Rotation ausgestrahlt.

2011 veröffentlichte Larry F zusammen mit Produzent Impuls und den Rappern Joker und Modo unter dem Namen Futurekids das Album "Schebegeil". Die erste Single-Auskopplung des Albums trägt ebenfalls den Titel "Schebegeil".

Diskografie Bearbeiten

Alben

  • 2008 Made In China
  • 2009 Ufojugend
  • 2011 Schebegeil (als Teil von "Futurekids")

Singles

  • 2009 Ufojugend
  • 2010 De Larry Hät Rächt
  • 2011 Schebegeil ("Futurekids")

Weblinks Bearbeiten


Wikipedia-logo-v2-wordmark.svg
Dieser Wikipedia-Artikel wurde inklusive aller Autoren und Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.