Fandom

Musik-Wiki

Leb i Sol

Diskussion1 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Leb i Sol
Allgemeine Informationen
Herkunft Skopje, Mazedonien
Genre(s) Rock, Jazz Rock, Ethno Rock, Progressive Rock
Gründung 1976
Auflösung 1995
Neugründung 2006
Website http://www.lebisolofficial.com
Gründungsmitglieder
Gitarre
Vlatko Stefanovski
Bassgitarre
Bodan Arsovski
Keyboards
Nikola Kokan Dimuševski
Schlagzeug
Garabet Tavitjan
Aktuelle Besetzung
Gitarre
Mičo Božikov
Bassgitarre
Bodan Arsovski
Keyboards
Nikola Kokan Dimuševski
Schlagzeug
Mihail Parušev
Ehemalige Mitglieder
Gitarre
Vlatko Stefanovski
Keyboards
Kiril Džajkovski
Schlagzeug
Dragoljub Đuričić
?
Dimitrie Čučurovski
Schlagzeug
Garabet Tavitjan
?
Srđan Dunkić

Leb i sol (kyrillische Schreibweise: Леб и сол, mazedonisch für Brot und Salz) sind eine ex-jugoslawische, heute mazedonische Rockband aus Skopje. Sie gelten als wichtigster Vertreter der mazedonischen Musikszene und waren bis zur Auflösung von Jugoslawien auch wichtiger Vertreter der jugoslawischen Rockmusik.

GeschichteBearbeiten

Die Band gründet sich am Neujahrstag 1976 in Skopje und spielen eine Mischung aus klassischem Rock, verbunden mit Jazz Rock und mazedonischem Ethno. Durch den reifeprozess der Band wurden die jazzlastige Elemente weniger, dafür verschmolzen die ethnischen Parts mehr in einem Progressive-Rock-Gewand, was sich bei Live-Auftritten durch lange Songdarbeitungen bemerkbar machten. Obwohl Leb i Sol nicht mehr Alben und Singles verkauften, wie andere JUgoslawische Bands zur damaligen Zeit, galten Leb i Sol in den 1970er und 1980er als sehr populär, was sich teilweise durch ausverkaufte Live-Auftritte zeigte. In den 1980er gab es einige Besatzungswechsel, welche sich so nicht mehr nachvollziehen lassen.

Auflösung und NeugründungBearbeiten

Im Jahr 1995 veröffentlichte die Band die Doppel-CD-Zusammenstellung "Anthology". Nach der Veröffentlichung traten Leb i Sol letztmalig am 13. Dezember 1995 im Thessalonikier Club "Milos" auf. Danach trennte sich die Band. Stefanovski, Arsovski und Tavitjan starteten Solokarrieren, welche allerdings eher kurzlebig waren. Im Jahr 2006 gründete sich die Band neu und feierte ihre Gründung vor genau 30 Jahren. Im Jahr 2008 veröffentlichte die Band ihr neues, bis dato letztes Album.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki