FANDOM


Stop hand nuvola Dieser Artikel wurde zum Export in das Musik-Wiki angemeldet. -- TotalUseless (N) [utzlos] 18:33, 6. Dez. 2012 (CET)
Wikipedia:Löschregeln Dieser Artikel wurde zur Löschung vorgeschlagen.

Falls du Autor des Artikels bist, lies dir bitte durch, was ein Löschantrag bedeutet, und entferne diesen Hinweis nicht.
Zur Löschdiskussion

Begründung:

Dümpelt seit Monaten in der Qsma herum. Immer noch reiner Listeneintrag, aber kein Albumartikel. 7 Tage zum Ausbau, sonst löschen.--79.193.232.6 22:19, 5. Dez. 2012 (CET)


Lichter der Stadt Live
Livealbum von Unheilig
Veröffentlichung 19. Oktober 2012
Label Vertigo Records, Universal
Format CD, DVD
Genre Rock, Pop
Anzahl der Titel 16
Laufzeit 60:23 Min.

Besetzung

  • Der Graf: Kompositionen, Texte, Instrumentierung, Arrangements, Programming und Gesang
  • Christoph Termühlen („Licky“): Gitarre
  • Henning Verlage: Programming
Produktion Der Graf, Roland Spremberg
Chronologie
Lichtblicke
(2012)
Lichter der Stadt Live Lichter der Stadt – Winter Edition
(2012)

Lichter der Stadt Live ist das achte Studioalbum der deutschen Rockband Unheilig. Es erschien am 19. Oktober 2012. Es wurde am 21. Juli 2012 auf der Lichter der Stadt Tour beim Konzert im RheinEnergieStadion in Köln, das mit 35.000 Zuschauern ausverkauft war, aufgenommen.[1]

Versionen Bearbeiten

Das Live-Album erschien in fünf verschiedenen Versionen:

  1. Limited Deluxe Edition mit 2 DVDs und 2 CDs einschließlich Fotobuch
  2. 2 DVDs einschließlich des ganzen Konzertes und Bonus Material „Hinter den Kulissen”
  3. Blu-ray inkl. des ganzen Konzertes und Bonus Material „Hinter den Kulissen“
  4. 2 CD mit allen 21 Songs des Konzertes
  5. 1 CD mit einem Best of des Konzertes[2]

Titelliste Bearbeiten

CD 1 Bearbeiten

  1. Das Licht - Intro – 03:49
  2. Herzwerk – 03:42
  3. Lichter der Stadt – 04:24
  4. Unter deiner Flagge – 05:03
  5. Grosse Freiheit – 06:02
  6. Auf ewig – 04:24
  7. Unsterblich – 05:12
  8. Nachtschicht – 04:00
  9. Ein großes Leben – 03:46
  10. Feuerland – 03:58

CD 2 Bearbeiten

  1. Wie wir waren (feat. Andreas Bourani) – 05:42
  2. Ein guter Weg – 07:25
  3. Eisenmann – 04:26
  4. Das Leben ist schön – 03:53
  5. Tage wie Gold – 04:04
  6. Abwärts – 03:47
  7. Geboren um zu leben – 04:20
  8. So wie du warst – 03:52
  9. Für immer – 07:16
  10. Maschine – 05:32
  11. Stark – 08:40

DVD Bearbeiten

  1. Das Licht - Intro – 03:44
  2. Herzwerk – 03:44
  3. Lichter der Stadt – 04:28
  4. Unter deiner Flagge – 05:15
  5. Grosse Freiheit – 06:44
  6. Auf ewig – 04:59
  7. Unsterblich – 08:06
  8. Nachtschicht – 04:19
  9. Ein großes Leben – 05:24
  10. Feuerland – 04:46
  11. Wie wir waren (feat. Andreas Bourani) – 05:59
  12. Ein guter Weg – 09:00
  1. Eisenmann – 06:05
  2. Das Leben ist schön – 04:54
  3. Tage wie Gold – 04:19
  4. Abwärts – 04:01
  5. Geboren um zu leben – 09:15
  6. So wie Du warst – 06:07
  7. Für immer – 07:08
  8. Maschine – 07:30
  9. Stark – 08:40
  10. Abspann – 03:26

DVD 2 Bearbeiten

  1. Lichter der Stadt Live - Hinter den Kulissen – 20:26

Rezeption Bearbeiten

Ulf Kubanke von laut.de schreibt in seiner Rezension zur DVD: „Doch auch das zentimeterdick aufgetragene Make Up kann keine Sekunde darüber hinweg täuschen, dass der Gig in musikalischer wie charismatischer Hinsicht im übertragenen Sinn nicht mehr bot als ein Potemkinsches Dorf. … Zwischen Schlagergroove, Gummirock und Lindemann-Gesang für die zweite Liga versinkt er [Der Graf] in den allzu großen Fußstapfen der Vorbilder.“[3] Subway lobt die Filmaufnahme des Live-Konzertes: „Der Konzertfilm „Lichter der Stadt/Live“ fängt den Grafen und seine Band auf dem Höhepunkt ihres Schaffens ein und entschlüsselt, warum der Unheilig-Frontmann ein Publikum zu verzaubern weiß.“ [2] Matthias Reichel von cdstarts.de äußert sich folgendermaßen über die DVD: „Keine Frage, wo früher ein Wolfgang „Wolle“ Petry das Hausfrauenpublikum beschallte (do you remember: „Hölle, Hölle, Hölle!“?), springen Unheilig in die Bresche und liefern schweißgetränkten Anschauungsunterricht, wie Popmusik heute funktioniert und ein Stadion voller Gleichgesinnter zum Kochen gebracht werden kann. Das Ganze passiert bei druckvollem, glasklaren Sound und gestochen scharfen Bildern, wie es sich für ein Premiumprodukt gehört.“[4]

Am 6. Dezember 2012 wurde um 3.35 Uhr auf Sat.1 eine zwanzigminütige Sendung „SAT.1 Music Special: Unheilig - "Lichter der Stadt" live“ mit Ausschnitten aus dem Live-Konzert im Rheinergie-Stadtion in Köln gezeigt.[5]

Tour Bearbeiten

Diese Liste beinhaltet alle Konzerte[6] in chronologischer Reihenfolge, die bei der Lichter der Stadt Tour 2012 [7] Lichter der Stadt Tour 2013 bisher gespielt wurden bzw. geplant sind:

Tourdaten Bearbeiten

Lichter der Stadt Tour
Unheilig der graf Denis Apel 0 CC
von Unheilig
Präsentationsalbum Lichter der Stadt
Anfang der Tournee 30. Juni 2012
Ende der Tournee 11. Mai 2013
Konzertanzahl
nach Kontinent
1
Konzerte insgesamt 33
Unheilig Tour-Chronologie
Heimreise Tour
(2011)
Lichter der Stadt Tour
(2012-2013)
Datum Stadt Land Veranstaltungsort
Europa
30. Juni 2012 Meppen Deutschland MEP-Arena
6. Juli 2012 Magdeburg Elbauenpark
7. Juli 2012 Flensburg Campushalle
12. Juli 2012 Leipzig Völkerschlachtdenkmal
13. Juli 2012
14. Juli 2012 Nürnberg Zeppelinfeld
15. Juli 2012 Locarno Schweiz Moon & Stars Festival
20. Juli 2012 Stuttgart Deutschland Cannstatter Wasen
21. Juli 2012 (A) Köln RheinEnergieStadion
27. Juli 2012 Hannover Expo Plaza
28. Juli 2012 Rostock IGA-Park
4. August 2012 Zwickau Flugplatz
5. August 2012 Passau Dreiländerhalle
10. August 2012 Saarbrücken Messegelände
11. August 2012 Hemer Sauerlandpark Hemer
18. August 2012 Weilburg Festplatz Weilburg
24. August 2012 Graz Österreich Messe
25. August 2012 Linz TipsArena
26. August 2012 Wien Wiener Stadthalle
1. September 2012 Berlin Deutschland Kindl-Bühne Wuhlheide
2. September 2012
8. September 2012 München Messehalle verlegt nach Messegelände München Riem
9. Februar 2013 Hamburg O2 World Hamburg
22. Februar 2013 Erfurt Messehalle
23. Februar 2013 Chemnitz Chemnitz Arena
2. März 2013 Kempten bigBOX Allgäu
3. März 2013 Zürich Schweiz Hallenstadion
7. März 2013 Augsburg Deutschland Schwabenhalle
8. März 2013 Salzburg Österreich Salzburgarena
19. April 2013 Trier Deutschland Arena Trier
20. April 2013 Frankfurt Festhalle Frankfurt
10. Mai 2013 Braunschweig Volkswagen Halle Braunschweig
11. Mai 2013 Dortmund Westfalenhalle

Hinweise Bearbeiten

Zeichen Bedeutung
(A) Dieses Konzert wurde für die Tour-DVD gefilmt

Verschobene oder abgesagte Konzerte Bearbeiten

Datum Stadt Land Veranstaltungsort Grund
9. März 2013 Innsbruck Österreich Olympiahalle abgesagt wegen Terminkollisionen[8]

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Lichter der Stadt live auf powermetal.de
  2. 2,0 2,1 Die Magie von Unheilig: Lichter der Stadt - live auf CD, DVD und Blu-Ray in: Subway
  3. Unheilig Lichter Der Stadt / Live Kritik von Ulf Kubanke auf laut.de
  4. Kritik auf cdstarts.de von Matthias Reichel
  5. "LICHTER DER STADT / LIVE" AUSTRAHLUNG AUF SAT.1
  6. Quelle der Lichter der Stadt Tour
  7. Quelle der Lichter der Stadt Tour II
  8. Konzert in Innsbruck muss abgesagt werden unheilig.com, 16. Oktober 2012

Vorlage:Navigationsleiste Unheilig

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki